0 0



Ballen

Bild: Ballen, günstige Meterware

Bei einem Ballen handelt es sich um eine Verpackungsart einer Stoffbahn, dabei kann die Stoffmenge unterschiedlich sein. Meist handelt es sich um eine Menge zwischen 10 und 15 Metern. Der Ballen ca. 70 cm breit, so dass die üblichen Stoffbreiten von ca. 140 bis 150 cm doppelt gelegt, aufgewickelt werden. Die Mindestmenge, die ein Großhandel verkauft, ist ein Ballen. Dabei werden die Stoffe auf eine flache Kartonkartusche gerollt. Der Vorteil, die Stoffballen sind handlich, nicht zu schwer und lassen sich gut transportieren und lagern.