Jersey Stoffe

Die spezielle Verarbeitung, gewirkt nicht gewoben, macht dieses Material so wunderbar dehnbar. So lassen sich besonders bequeme Kleidungsstücke herstellen. Fast alle T-Shirts, Langarm-Shirts, Pullover und Sweatshirts sind aus Jersey hergestellt. Auch bei Jacken, Kleidern und Röcken, sowie Baby- und Kinderkleidung findet diese Materialart vielfach Einsatz und macht es so beliebt.

Jersey Stoffe

Zurück

KA - Bekleidungsstoffe

Jersey Stoffe

Die spezielle Verarbeitung, gewirkt nicht gewoben, macht dieses Material so wunderbar dehnbar. So lassen sich besonders bequeme Kleidungsstücke herstellen. Fast alle T-Shirts, Langarm-Shirts, Pullover und Sweatshirts sind aus Jersey hergestellt. Auch bei Jacken, Kleidern und Röcken, sowie Baby- und Kinderkleidung findet diese Materialart vielfach Einsatz und macht es so beliebt.
Navigation
Informationen

Jerseystoffe

Jersey-Stoffe sind moderne, gewirkte Gewebe unterschiedlicher Zusammensetzung, die, in der Regel pflegeleicht, vom T-Shirt über Babybekleidung bis zu Damenoberbekleidung und Abendkleidern, Dekorations- und Bezugsstoffen eine enorme Palette von Anwendungsmöglichkeiten abdecken.

Was ist Jersey?

Als Jersey werden weiche, häufig elastische Stoffe bezeichnet, die, gewirkt oder gestrickt, aus Seide, Baumwolle, Polyester, Viskosemischungen, Wolle, Wollmischgarnen oder Garnen bestehen. Oft gibt es eine leichte Rippenmusterung. In der Schweiz und in Frankreich spricht man auch von Tricot bzw. Trikot. So manchem ist noch der Begriff Trikotagen geläufig. Auch die bei allen Sport- und Fußballbegeisterten beliebten Trikots waren ursprünglich aus Baumwolljersey. Häufig werden Dehnbarkeit und Form der Gewebe durch Zugabe der Chemiefaser Elasthan unterstützt. Bei hohem Anteil entsteht Stretch Jersey, ein sehr anpassungsfähiger Stoff. Voluminöser als gewebte Materialien, sind die Stoffe weicher im Griff und haben eher wärmende Eigenschaften. Jersey-Stoffe sind sehr variantenreich. Je nach gewirkten Grundmaterialien ist das Material edler oder alltagsgebundener, feiner oder robuster, leichter oder schwerer: So ist Seidenjersey ein edles, leichtes, eher kühlendes Gewebe. Wolljersey ist robuster, schwerer, mit wärmenden Eigenschaften. Baumwolljersey kennen Sie als gern im Alltag getragenen T-Shirt Stoff oder als robusten Kinderstoff Der Name des Gewebes geht auf die britische Kanalinsel Jersey zurück. Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier von der Britin Lillie Langtry das erste Kostüm aus Wolljersey geschneidert. Lady Langtry prägte das Schönheitsideal ihrer Zeit. Sehr arm, wenn auch von Adel, erschien sie in einem schlichten schwarzen Abendkleid ohne jeglichen Schmuck auf Londoner Abendgesellschaften. Ihr Anblick war so bezaubernd, dass sich der Prinz of Wales in sie verliebte. Später arbeitete Lillie Langtry finanzbedingt als Schauspielerin. Sie prägte mit ihrem Stil eine ganze Generation und galt als Stilikone.

Zum Herstellungsprozess

Der Stoff wird nicht gewebt. Ähnlich wie beim Stricken, werden bei Jersey-Geweben die Fasern miteinander verschlungen. Daher stammt auch der in der Textilindustrie für Jersey-Stoffarten übliche Begriff Großrundgestricke. Der Stoff an sich wird gewirkt.
Je nach Herstellungsart werden verschiedene Stoffarten unterschieden:

• Single-Jersey: Bei diesem Gewebe werden abwechselnd rechte und linke Maschen einflächig verwirkt. Die so entstehende Textur zeichnet sich durch ein besonders feines Maschenbild aus, neigt jedoch auch zur Laufmaschenbildung. Der Stoff ist leicht, gut dehnbar und atmungsaktiv und wird daher häufig als T-Shirt Stoff genutzt.

• Double-Jersey: Diese Variante wird links auf links oder rechts auf rechts gewirkt. Der fertige Stoff besteht aus zwei Lagen, ist blickdicht, von schwererer Qualität, robust und hat eher wärmende Eigenschaften.

• Cloqué-Jersey: Bei diesem Jerseystoff werden zwei unterschiedliche Lagen stellenweise miteinander verstrickt. Es entsteht eine faszinierende, plastisch aufgeworfene Oberflächenstruktur.

• Jacquard-Jersey: Dieses Gewebe zeichnet sich durch seine aufwendige Musterung aus. In den aufeinanderfolgenden Maschenreihen werden die Bindungen variiert. So entstehen komplexe Muster, die auch als Struktur hervortreten können.

• Interlock-Jersey: Ist eine Spezialform der Double-Jerseys. Hierbei wird rechts neben rechts an zwei Nadelreihen, die im Wechsel arbeiten, gestrickt oder gewirkt. Es entsteht eine doppelflächige, feine Textur. Beide Seiten des Stoffs sind immer gleich. Beide weisen eine rechtsgestrickte Struktur auf. Der Stoff ist nicht so dehnbar, verfügt jedoch über einen größere Formstabilität.

Diese herstellungsbedingte Vielfalt wird durch die vielen verarbeiteten Garne ergänzt. Baumwolle ist sehr häufig, Zusätze von Viskose bis hin zu rein synthetisch aufgebauten Stoffen wie Polyester sind möglich. Jerseystoffe sind äußerst verschieden und bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, die von Untertrikotagen, Damenoberbekleidung, Abendgarderobe bis zu Babybekleidung, Bettwäsche und Dekorationsstoffen reichen.

Elegant, bequem und kindertauglich

Jersey ist ein Stoff für alle und jeden. Seit Coco Chanel ihn salonfähig machte, trägt die ganze Welt Jersey. Die große Designerin verwandte für die Umsetzung ihrer Entwürfe oft maschinell hergestellte Trikotstoffe aus Baumwolle. Selbst für die Haute Couture Kollektionen setzte sie praktischen Baumwoll-Jersey ein. Am Anfang mögen jene gestreiften Trikothemden gestanden haben, die die bretonischen Fischer und Matrosen als Arbeitskleidung trugen. Chanel kombinierte das Langarm-Shirt mit einer schwarzen, weiten Hose. Auch Picasso liebte die Baumwolltrikot-Hemden. Was bei Coco Chanel elegant wirkt, ist bei dem Maler Picasso deutlich in den Arbeitskontext gestellt. Genau diese Bandbreite decken Jersey-Stoffe ab. Sie eignen sich fantastisch für den Freizeit- und Sportbereich. Auch in der Kindermode bieten sich viele Möglichkeiten, mit den Stoffen zu arbeiten. Der Kinderstoff ist günstig, kann einfarbig oder mit diverse Mustern bedruckt erworben werden. Robust und leicht für den Sommer oder als Doppeljersey für Herbst und Winter gibt es Jersey in allen Farben oder auch gemustert. Für T-Shirts, Long-Shirts, für Kapuzenpullover oder Kleider und Röcke. Selbst Hosen oder Leggins lassen sich aus Jersey herstellen. Edel wirken Abendkleider aus Jaquard- oder Cloqué-Jersey. Den aufwendig gearbeitet wirkenden Stoffen sieht man ihre Verwandtschaft mit den gängigen T-Shirts für jeden Tag nicht an. Selbst einfache schwarze, anliegende Kleider aus dem günstigen Material können festlich oder formell wirken. Jersey kann also auch ein Material für’s Büro-Outfit sein. Selbst als Deko-Stoffe werden Jersey-Gewebe verwandt. Spannbettlaken und Bezüge lassen sich auf Grund der Dehnungseigenschaften passgenau arbeiten. Bettwäsche und Dekorationsstoffe sind sowohl uni als auch gemustert zu haben. Die Atmungsaktivität des Stoffes kommt hier zum Tragen. Mit Jersey-Geweben auf Baumwollbasis treffen Sie in jedem Fall eine gute Wahl.

Zur Verarbeitung und Pflege von Jersey-Stoffen

Die Stoffe sind in der Regel, je nach Zusammensetzung, pflegeleicht. Bei Baumwoll-Jersey und Polyester können Sie generell von einer einfachen Wäschepflege ausgehen. Die Stoffe sind waschmaschinen- und trocknergeeignet. Bei anderen Jersey-Arten achten Sie unbedingt auf die Pflegehinweise. Unter Umständen müssen Sie die Stücke nach dem Waschen in Form ziehen. Beim Trocknen muss gegebenenfalls darauf geachtet werden, dass größere Teile sich nicht unnötig verziehen. Beim Nähen und Verarbeiten von Jersey sollten Sie einiges berücksichtigen. Jersey, insbesondere der für Sommerkleidung und T-Shirts beliebte Single-Jersey, neigt zum Bilden von Laufmaschen. Daher verwenden Sie am besten eine spezielle Jersey-Nadel mit stumpfer Spitze in entsprechender Größe. Die Maschenstruktur des gewirkten Gewebes wird so nicht verletzt. Wenn Sie an einem figurbetonten Stück arbeiten, bei dem der Stoff sich durch Dehnung entsprechend anpasst, besteht die Gefahr des Reißens. Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich für eine Stichart mit mehr Fadenweite entscheiden. Empfehlenswert sind ein Dreifachstich oder eine der Zickzackstich-Arten. Sie können jedoch auch fertigen rundgestrickten Doppelripp-Strickjersey verarbeiten, um Figurbetontes zu nähen. Ideal zum Verarbeiten von Jersey-Stoffen eignen sich Overlockmaschinen. Ursprünglich ausschließlich für den Industriebedarf entwickelt, gibt es Overlock-Nähmaschinen nun auch für den privaten Gebrauch. Der Stoff kann hier in einem Arbeitsgang genäht, versäubert und präzise abgeschnitten werden. Mehrere Fadenspulen werden gleichzeitig genutzt. Wenn Sie des Öfteren Jersey-Gewebe vernähen, ist eine Overlock sicher eine gute Investition und ergänzt die Haushaltsnähmaschine um die entsprechenden speziellen Funktionen.


Uni
Einfarbiger Jerseystoff ist der Kombipartner Nummer 1, wenn es darum geht DIY Bekleidung herzustellen. Doch auch hier herrscht die Qual der Wahl, da auch hier eine große Vielfalt an verschiedenen Qualitäten erhältlich ist. Aber eins haben Jerseystoffe auf jeden Fall gemeinsam: Jerseystoffe zählen zu den Strickstoffen / Wirkware und ist somit auf jeden Fall dehnbar. Daraus lassen sich super bequeme Bekleidungsstücke herstellen.
Bündchen
Bündchenstoff ist auch bekannt als Schlauchware oder Strickschlauch. Diese Stoffe sind klassisch rundgestrickt, sind sehr elastisch und eignen sich perfekt für enganliegende, körperbetonte Bekleidung. Üblicherweise werden diese Stoffe als Abschluss an Ärmeln, Kragen oder Bund an das Kleidungsstück genäht. Hierzu kann auch die Schlauchware aufgeschnitten werden und in Teilstücken passend zum Bekleidungsstück verarbeitet werden.
Kinder
Bei Kinderbekleidung steht vor allem eines im Vordergrund: bequem muss sie sein. Da stehen Jerseystoffe an erster Stelle, denn Bekleidung aus Jersey macht einfach jede Bewegung mit. So macht das Spielen und Toben einfach Spaß. Und mit dem richtigen Motiv wird so ein Shirt ganz schnell zum erklärten Liebling-Kleidungsstück.
Streifen u. Ringel
Egal ob feine Ringelstreifen, klassische Streifen oder extra breite Blockstreifen - Streifen sind top aktuell. Und in Kombination mit Jerseystoffen sind diese Streifen dann nicht nur modern, sondern auch noch super bequem. Da gibt es kein Zwicken und kein Zwacken. So macht Mode Spaß!
Sterne
Das Universum ist weit, unbekannte Galaxien warten... Sterne regen die Phantasie an. Das ist sicher mit ein Grund, warum sich das Sternen Motiv als Bekleidungsstoff zu einem der Klassiker entwickelt hat. Nicht auszudenken: ein Stoffe Sortiment ohne Sterne! Wählen Sie deshalb aus einer großen Zahl von Jersey Sternen Ihren Lieblingsstoff.
Punkte
Egal ob Sie es als Tupfen oder Punkte nennen: Jersey Stoffe wirken mit diesem Motiv einfach fröhlich. Wenn Sie also bequem zu tragende Bekleidung herstellen wollen, sollten Jerseystoffe mit Punkte Muster ein must-have in Ihrem Kleidung-Repertoire sein.
Tiere
Hund, Katze, Maus,... Tiere sind oft des Menschen bester Freund. Da ist es vollkommen normal, dass so manch ein Tierfreund sein Lieblingstier auch bei der Bekleidung zeigen will. Deshalb sind Jerseys mit Tiermotiven immer eine gute Idee. Natürlich gibt es die bequemen Jerseystoffe mit noch viel mehr tierisch guten Motiven.
Digital
Diese Jersey Stoffe punkten mit ihrer Farbbrillanz. Die Motive wirken wie auf Papier gedruckt. Nutzen Sie den "Wow-Effekt" von Digitaldruck / Fototransferdruck für stretchige Bekleidung oder super dehnbarer Dekoration der besonderen Art.
sonstige Muster
Sie suchen gemusterte Jerseystoffe? Dann schauen Sie sich diese Kollektion an. Im Sortiment sind Herzen, Blumen, Retro, geometrischen Mustern und vieles mehr. Daraus lassen sich viele verschiedene Bekleidungsstücke herstellen, die alle eins gemeinsam haben: sie sind ALLE super stretchig und bequem zu tragen.
Sale
Hier werden Schnäppchenjäger fündig. Auslaufende Jerseystoff Kollektionen, Überbestände, B-Ware werden hier zu reduzierten Preisen angeboten. Da dieses Sortiment immer schnell ausverkauft sein kann, sollten Sie nicht zu lange überlegen. Sichern Sie sich den Preisvorteil und kaufen Sie noch heute Jerseystoffe zum Sonderpreis.
Kundenstimmmen

Perfekt für Tanz-Kostüme

Antje K.: Ich war sehr zufrieden mit Ihrem Internet-Shop und würde auch gerne weiter recht große Posten bei Ihnen für Kostüme meiner diversen Tanzgruppen bestellen


Trusted Shops Kundenbewertungen für stoff4you.de: 4.49 / 5.00 von 2737 Bewertungen.