Fotohintergrund

Fotohintergründe unterstützen Sie bei Ihrer Bildgestaltung. Setzen Sie mit unseren Stoffen Ihre Bildidee in die Tat um. Unsere Fotohintergründe sind aus speziellem Material, das keine Reflektionen bei Einsatz von Blitz oder starker Beleuchtung zulässt. So haben Sie keine störenden Übergänge in Ihren Fotos. Bei uns kaufen viele Profi-Fotografen. Sie erhalten auch "fix und fertig" genähte Fotohintergründe, rundum gesäumt oder mit einem eingenähten Tunnel an der Oberseite. Passendes Zubehör zum Aufhängen gibt es natürlich auch.

Fotohintergrund

Zurück

KA - WELT

Fotohintergrund

Fotohintergründe unterstützen Sie bei Ihrer Bildgestaltung. Setzen Sie mit unseren Stoffen Ihre Bildidee in die Tat um. Unsere Fotohintergründe sind aus speziellem Material, das keine Reflektionen bei Einsatz von Blitz oder starker Beleuchtung zulässt. So haben Sie keine störenden Übergänge in Ihren Fotos. Bei uns kaufen viele Profi-Fotografen. Sie erhalten auch "fix und fertig" genähte Fotohintergründe, rundum gesäumt oder mit einem eingenähten Tunnel an der Oberseite. Passendes Zubehör zum Aufhängen gibt es natürlich auch.
Navigation
Informationen

Fotohintergrund

Mit einem Fotohintergrund werden in der Studiofotografie, insbesondere beim Fotografieren von Produkten und Portraits, sowie beim Film besondere Effekte erzielt und Akzente gesetzt.

Idealer Hintergrund

Für Porträt- und Produktfotografien ist die Konzentration und Fokussierung auf den zu Porträtierenden oder das Produkt wichtig. Oft ist die Umgebung nicht ideal. Sie entspricht nicht den Vorstellungen und Assoziationen oder sie bringt ganz einfach zu viel Unruhe und Ablenkung ins Bild. Um diese Ablenkungen und Irritationen im Hintergrund zu vermeiden, ist ein professioneller Hintergrund, wie er im Studio genutzt wird, die Lösung. Bei der Aufnahme mit der Kamera liegt nun der Fokus ganz auf dem gewünschten Objekt. Jetzt gilt es nur noch die Lichtverhältnisse entsprechend anzupassen und den Bildausschnitt festzulegen. Hilfreich kann es sein, dabei von oben auf das Fotoobjekt zu schauen. Der Hintergrund tritt dann noch mehr zurück, störende Elemente entfallen vollkommen. Mitunter ist es sinnvoll, den Hintergrund bewusst unscharf zu halten und so das Motiv deutlich hervorzuheben und abzugrenzen. Durch gezieltes Einsetzen des Bokeh tritt der Hintergrund vollkommen zurück. Das Ergebnis richtet sich nach dem Objektiv und der Entfernung der Kamera vom Modell. Der Hintergrund verschwimmt, eine diffuse Farbigkeit bleibt. Bei gleichzeitiger Beachtung der Belichtung lassen sich tolle Effekte erzielen: Ein absoluter Profi-Hintergrund entsteht. Doch auch bei der Betrachtung von Filmen und Fotografien ist der Hintergrund, auf den der Beamer gerichtet ist, wichtig. Die richtige Leinwand lässt sich als Meterware genau den benötigten Maßen anpassen und wird auch schon vorgeschnitten direkt als Fotohintergrund angeboten.

Material und Anforderungen

Für viele ein Traum, für andere längst Realität: das Heimkino. Der passende Beamer ist gekauft, doch damit allein ist es nicht getan. Wer ein wirkliches Kinoerlebnis zu Hause genießen will, braucht eine entsprechende Leinwand. Ist diese Investition nötig? Genügt nicht einfach die weiße Wand? Moderne Beamer haben eine hohe Auflösung und bieten so eine ideale Wiedergabe in hoher Qualität. Dazu benötigen die Geräte eine feine, reflexionsfreie, vollkommen ebene, mattweiße Projektionsfläche. Das Licht muss in sämtliche Richtungen gleichmäßig reflektiert werden. Strukturen, plastische Hervorhebungen stören das Bild, führen zu Interferenzen und verhindern eine detailgenaue Abbildung. Raufasertapete ist als Projektionsfläche ungeeignet, da Flecken entstehen. Selbst bei nach Augenmaß eben verputzten Wänden treten diese Interferenzen auf. Zudem entspricht der Farbton der Wand meist nicht dem benötigten Weiß. Das gesendete Bild kann in der Farbe nicht korrekt reproduziert werden. Notwendig ist ein vollkommen neutrales Reinweiß, das alle Anteile des Lichtspektrums gleichmäßig zurückwirft. Die im Handel erhältliche Spezialfarbe ist sehr teuer, würde einen Bereich komplett und dauerhaft in Anspruch nehmen und setzt zudem eine absolut ebene Wand voraus. Eine Beamer-Leinwand ist deutlich flexibler, rasch auf- und abgebaut und sowohl farblich als auch von der Gewebestruktur her perfekt auf den Wiedergabeprozess ausgerichtet.

Porträt mit Effekten

Mit dem Hintergrund lässt sich beim Fotografieren spielen. Man kann ihn dunkel oder hell erscheinen lassen kann, man kann die Entfernung variieren, es lassen sich Reflexe einbauen. Das ist alles eine Frage der entsprechenden Belichtung. Doch auch farblich ist Kreativität möglich. In vielen verschiedenen Farbtönen werden Fotohintergründe angeboten. Selbst mit Strukturen lässt sich der Hintergrund, wenn gewünscht, gestalten. Das Objekt wird dadurch perfekt in Szene gesetzt, die passende Stimmung für ein Porträt gefunden. Ein Fotoshooting ist immer auch eine Inszenierung, bei der es auf Stimmungen und Atmosphäre ankommt. Dunkle und helle Hintergründe beeinflussen die Präsentation des Objekts. Auch die Gewebeart ist nicht unwichtig. Effekte entstehen durch Faltenwurf und Gewebestruktur. Das Licht wird unterschiedlich reflektiert. Samt ist der Stoff, der am meisten Licht absorbiert. Durch Veränderungen der Entfernung zwischen Objekt und Hintergrund werden ebenfalls interessante Effekte erzielt. Der Hintergrund kann, ähnlich wie beim Bokeh, verschwimmen, visuell noch weiter zurücktreten. Das Objekt selbst wird im Vordergrund stark betont. Das Bild insgesamt gewinnt an räumlicher Tiefe und wirkt kompositorisch interessanter. Auch mit Blendenflecken lassen sich überraschende Effekte erzielen, die sehr stimmungsvoll wirken.

Blue Box und Green Screen

Professionelle Video-Aufnahmen verlangen nach speziellen Hintergründen. Es kann notwendig sein, dass im Nachgang Computergrafiken oder andere Filmaufnahmen als Hintergrund montiert werden. Für die Aufnahmen werden dann blaue oder grüne Hintergründe verwandt. Diese farbbasierte Bildfreistellung ist ein zunehmend beliebtes Verfahren der Filmtechnik. Die Personen werden vor einem blauen oder grünen Hintergrund gefilmt. Blau und grün funktionieren dabei als Schlüsselfarben. Die gleichfalls gefilmten Landschaftsaufnahmen werden später hinzugefügt. Die Blue-Box-Technik findet sich häufig bei Nachrichtensendungen und Filmsujets mit besonderen Landschaften. Zwar werden im Nachgang alle blau- bzw. grüngefärbten Filmteile entfernt, wichtig für die Filmaufnahmen selbst ist jedoch eine gute Ausleuchtung. Das Material des Stoffes ist dabei von Bedeutung. Es darf in der Regel nicht reflektieren und die eigentlich wichtigen Aufnahmen störend beeinflussen. Grün eignet sich besonders, wenn mit Videokameras gearbeitet wird. Die Farbe wirkt hell und setzt sich gut gegen andere Farbspektren ab, so dass „das Herausschneiden“ der grünen Farbflächen leichter erfolgen kann. Priorität bei der Arbeit hat die Ausleuchtung des eigentlichen Objekts. Hier muss sehr genau gearbeitet werden, damit keine unschönen Spiegelungen entstehen. Segeltuch mit entsprechender Brandschutz-Ausrüstung als Meterware eignet sich ideal als Hintergrund. Je nach Bedarf kann zugeschnitten und anschließend nach Maß gespannt werden.

Varianten kreativ nutzen

Fotografie ist ein weites Feld und ermöglicht diverse individuelle Varianten, um das gewünschte Resultat zu erzielen. Es ist die perfekte Mischung zwischen Technik und schöpferischem Gestaltungswillen. Heute ergeben sich unzählige Möglichkeiten, um Produkt- und Porträtfotografie genau nach den eigenen Vorstellungen umzusetzen. Textile Hintergründe sind eine große Unterstützung dabei und haben einen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis. Farbige textile Hintergründe erzeugen Stimmungen. Farbige textile Hintergründe ermöglichen Abgrenzungen und Effekte. Farbige textile Hintergründe unterstützen und lassen bestimmte Details des Objekts bzw. Models hervortreten. Wird die Farbe des Hintergrunds nach der Augenfarbe des Models gewählt, so werden diese im Bild besonders betont. Wer ein Model mit auffällig strahlenden blauen Augen fotografiert, sollte einen blauen oder grünen Hintergrund wählen. Für eine Studioausstattung macht die Anschaffung mehrerer, farblich unterschiedlicher textiler Hintergründe Sinn. So lässt sich für jede Situation die passende Farbe finden. Die Stoffhintergründe lassen sich in der Regel, im Gegensatz zu Kartonhintergründen, waschen. Sie sollten jedoch stets nach Anleitung gereinigt werden. In der Regel ist eine Vierzig-Grad-Wäsche möglich und das Gewebe trocknet schnell. Stoffe hoher Qualität verfügen über die erforderliche Brandschutz-Ausrüstung.


Standard
Für Foto-Profis und Alle, die professionelle Fotos machen wollen: Hier finden Sie nichtreflektierende Stoffe in Überbreite aus reiner Baumwolle. So vermeiden Sie störende Mittelnähte auf Ihren Aufnahmen. In vielen Farben erhältlich - natürlich auch in blue box und green screen
Schwer entflammbar B1
Hier die besten Fotohintergründe in der schwer entflammbaren Qualität gem. DIN B1 4120. Natürlich mit Zertifikat. Ideal für alle Anwender, welche die gesetzlichen Anforderungen erfüllen müssen, oder auch für die persönliche Sicherheit sorgen wollen.
Foto Molton
Die überbreiten Molton Hintergründe sind bekannt für Ihre lichtschluckende Eigenschaft. So gelingen Fotos von Ihrem Objekt / Modell in voller Breite ohne störende Mittelnähte im Hintergrund. Foto Molton ist in schwer entflammbar DIN 4102 B1 ausgerüstet.
Beamer Leinwand
Textile Beamer Leinwände in verschiedenen Projektionsgrößen sind erhältlich: 1:1, 3:4 und 16:9. Egal ob Sie für ihr Heimkino zuhause, oder für eine öffentliche Präsentation eine überbreite Leinwand benötigen. Selbstverständlich in schwer entflammbarer Qualität B1 DIN 4102 - mit Zertifikat! Die textilen Beamer Leinwände sind eine preisgünstige Alternativen zu anderen Leinwänden.
Zubehör
Wie praktisch: alles was Sie für die Montage / Aufhängung Ihres Fotohintergrunds benötigen finden Sie hier. So können Sie alles aus einer Hand bequem in diesem Shop einkaufen und vermeiden die lästige Suche nach dem passenden Zubehör und zusätzliche Versandkosten und Überweisungsvorgänge.
Fertig genäht
Nutzen Sie unser tolles Service Angebot, und bestellen Sie einen fix und fertig genähten Fotohintergrund mit Saum. Sie bestimmen wo der Tunnel für die Montage hinkommt. In schöner Farbauswahl und in Überbreite - ohne störende Mittelnaht. Nur das Aufhängen vor Ort können wir Ihnen nicht abnehmen ;-)
Fertige Stücke
Diese Fotohintergründe sind bereits in den beliebtesten Größen zugeschnitten - einfach mit einem Klick in den Warenkorb legen. Je nach Aufhängungsart, ist ein Säumen nicht notwendig, bzw. Sie können diese Stücke noch selber mit einem "Saumfix" umbügeln - schnell und nähfrei, einfach nur mit einem Bügeleisen. Saumfix erhalten Sie auch in unserem Shop unter der Kategorie "Zubehör".
Kundenstimmmen

Perfekter Service

Martina J.: Der Service ist einfach perfekt. Direkt nach der Bestellung habe ich nachgefragt, wann die Ware kommt, da hatte sie schon fast das Haus verlassen, einfach genial. Der Stoff war super verpackt und sieht toll aus. Vielen Dank für die tolle Zusamm


Trusted Shops Kundenbewertungen für stoff4you.de: 4.49 / 5.00 von 2682 Bewertungen.