Leder

Echtes Leder und Kunstleder begleiten uns täglich. Von der Geldbörse, Schuhe, Jacken, im Auto, Gürtel, über Möbelpolster, Auto-Innenleben, Sitzpolster im Wartebereich, Arzt- und Massageliegen, Motorradkleidung und vieles mehr. Überall leisten Echtleder und textile Lederimitate gute Dienste. Hier warten viele verschiedene Qualitäten auf die Weiterverarbeitung. Wählen Sie passend zu Ihrem Einsatzzweck und Budget Ihren Favoriten aus.

Leder

Zurück

KA - Stoffe - Möbelstoffe - Leder

Leder

Echtes Leder und Kunstleder begleiten uns täglich. Von der Geldbörse, Schuhe, Jacken, im Auto, Gürtel, über Möbelpolster, Auto-Innenleben, Sitzpolster im Wartebereich, Arzt- und Massageliegen, Motorradkleidung und vieles mehr. Überall leisten Echtleder und textile Lederimitate gute Dienste. Hier warten viele verschiedene Qualitäten auf die Weiterverarbeitung. Wählen Sie passend zu Ihrem Einsatzzweck und Budget Ihren Favoriten aus.
Navigation
Informationen

Leder

Qualitätsleder ist facettenreich, es lässt sich auch von Laien zu trendstarker Bekleidung, Polsterungen und Mode- und Wohn-Accessoires verarbeiten. Die Tierhäute erhalten durch die Gerbung und Weiterverarbeitung ihr gewünschte Oberfläche und Farbe.

Echtes Leder hat viele positive Eigenschaften:

  • natürliche Optik
  • robust
  • strapazierfähig
  • angenehmer Warengriff
  • dekorativ
  • vielseitig einsetzbar

Naturleder: angesagt von der Antike bis in die Gegenwart

Echtes Leder ist Qualität pur. Schon alte Kulturen wie Römer und Wikinger setzten auf das universell anwendbare Material: Entweder zur Herstellung von Kleidung und Schuhen oder als Werkstoff für Rüstungen und Schilde.

Historisches Beispiel für Lederverarbeitung anhand von Schuhen

Heutzutage ist die Produktpalette an Ledererzeugnissen weitaus größer. Lederhäute sind für Handwerk, Industrie und Privatpersonen gleichermaßen attraktiv.
Mit Naturleder lassen sich viele Wohnideen und Modetrends leicht umsetzen:

  • Bekleidung
  • Schuhe,
  • Möbel,
  • Reitsportartikel oder
  • Accessoires
  • Luxuriöse PKW-Innenausstattungen

Lederhäute: in vielen Variationen erhältlich

Leder entsteht aus Häuten unterschiedlicher Tierarten.
Als Ausgangsmaterial dienen Häute von

  • Rindern
  • Ziegen
  • Büffeln
  • Schafen oder
  • Schweinen


Jede Sorte hat spezifische Eigenschaften, die das Aussehen, die Struktur sowie die Stärke beeinflussen. Dies spiegelt sich auch in der aktuellen Ledermode wider, die Jacken, Mäntel, Westen, Handschuhe, Hosen, Röcke, Corsagen, Motorradjacken und vieles mehr aus Leder herstellt.

Darüber hinaus stehen viele Farbvariationen, Ausführungen und Designs zur Auswahl. Ganz gleich, ob frisches Grün oder dezente Grautöne: Naturlederprodukte haben immer einen edlen Look. Qualitätserzeugnisse kennzeichnen Labels mit dem Schriftzug “Echtes Leder”. Private Endverbraucher wie auch Leder verarbeitende Betriebe können sich der hochwertigen Beschaffenheit sicher sein.

Kreativer Werkstoff auch für Laien

Echtlederhäute sind für den Zuschnitt großer Bahnen wie auch kleiner Stücke geeignet. Der angesagte Patchwork-Look lässt sich etwa durch das Zusammennähen unterschiedlicher Lederreste erzielen.

Mit dem passenden Werkzeug ist die Verarbeitung selbst für Unversierte kein Problem. Wie bei Textilien kommen Nadeln, Garne und Scheren zum Einsatz, allerdings in etwas stabilerer Ausführung. Darüber hinaus ergänzen Cuttermesser, Locheisen oder Nietenzangen die Grundausstattung.

Beispielbild für stabile Leder-Nadeln auf Wildleder

Ganze oder auch halbe Echlederhäute in den verschiedensten Ausführungen können einfach online bestellt werden.

Leder braucht sorgfältige und sanfte Pflege, um dauerhaft seine tollen Eigenschaften beizubehalten. Deshalb gibt es eine große Auswahl an Reinigungsprodukten in der Kategorie Pflegemittel: https://www.stoff4you.de/Leder/Pflegemittel/

Als günstige und dennoch hochwertige Alternative zum Echtleder, bietet stoff4you.de auch Kunstleder in unterschiedlichen Preiskategorien und Ausführungen an. Da ist sicher für jedes Projekt das Richtige dabei.


Kunstleder
Die Auswahl an Lederimitaten ist riesig. Nicht nur an Farben und Prägungen, sondern auch an imitierten Lederarten, wie z.B. das velourig weiche Wildleder, oder das Standard-Kunstleder mit einer Überraschend täuschend echten Optik. Es ist eine preisgünstige Alternative zu echtem Leder, und auch Tierschützer kommen voll auf ihre Kosten.
Echtleder
Fast nimmt man es gar nicht mehr wahr: Echtes Leder. Leder ist ein täglicher Begleiter. Schuhe, Gürtel, Taschen, Geldbörsen, Lederjacken, Handschuhe, Sofas, Stühle, Autositze, Hosen, Röcke, Motorradbekleidung,... Echtes Leder ist nicht mehr wegzudenken. Strapazierfähig und reißfest, wärmend und gut formbar. Leder ist unverzichtbar. Aus Lederhäuten können Sie all diese tollen Dinge selbst anfertigen.
Pflegemittel
Auf die richtige Pflege kommt es an! Die Wahl eines guten Pflegeprodukts ist genau so wichtig, wie die Wahl des richtigen Leders / Kunstleders. So bleiben Ihre Echtleder und Kunstlederprodukte länger schön.
Kundenstimmmen

Sehr zufrieden

Vanessa O.: Vielen Dank alles super gewesen ! Bin sehr zufrieden Mit freundlichen Grüßen

Guter Service, super Ware

Erika W.: danke vielmals für den guten Service und die super Ware.


Trusted Shops Kundenbewertungen für stoff4you.de: 4.47 / 5.00 von 3483 Bewertungen.