stoff4you ist umgezogen - feiern Sie mit

8% Rabatt auf Alles*

*Ab einem Bestellwert von 30 €. Betrag wird im Warenkorb automatisch verrechnet. Ausgeschlossen sind Schnittmuster.

X


Barock

Für alle Hobby- und Profischneider mit einem Hang zum Besonderen. Mit diesen Stoffen lassen sich tolle Bekleidungsideen im Stil der Barockzeit anfertigen. Nicht nur für das Nachnähen von Kostümen aus der damaligen Barock-Zeit. Toll ist auch die Kombination von Neuer Mode mit barocken Mustern. Mit diesen Stoffen können Sie Ihre Modefantasien ausleben und verwirklichen.

Barock

Zurück

A - Bekleidungsstoffe

Barock

Für alle Hobby- und Profischneider mit einem Hang zum Besonderen. Mit diesen Stoffen lassen sich tolle Bekleidungsideen im Stil der Barockzeit anfertigen. Nicht nur für das Nachnähen von Kostümen aus der damaligen Barock-Zeit. Toll ist auch die Kombination von Neuer Mode mit barocken Mustern. Mit diesen Stoffen können Sie Ihre Modefantasien ausleben und verwirklichen.
Navigation

  1. 1
  2. 2
Seite 1 / 2
mehr Info
12,89 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,69 €
ab 20 Meter 12,09 €
ab 50 Meter 11,69 €
Edel glänzender Brokat für Kreationen im orientalischen Design
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,79 €
ab 20 Meter 12,19 €
ab 50 Meter 11,79 €
Kostüme, Dekorationen und vieles mehr wird aus diesem orientalischen Brokat zu echten Hinguckern
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,79 €
ab 20 Meter 12,19 €
ab 50 Meter 11,79 €
Ein Brokat wie aus 1001 Nacht - das orientalisch anmutende Muster ist in aufwändiger Jacquard-Technik eingewoben
mehr Info
39,99 €
Mengenstaffelpreise
(gültig pro Farbe)
ab 10 Meter 38,99 €
ab 25 Meter 37,99 €
ab 100 Meter 34,99 €
Ein edles Ornament-Design lässt auf diesem überbreiten Dekostoff all Ihre barocken Deko-Ideen Wirklichkeit werden
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,79 €
ab 20 Meter 12,19 €
ab 50 Meter 11,79 €
Feiner Glanz mit goldenen Paisleymustern lassen diesen Stoff so besonders toll wirken. Elegant und doch effektvoll.
mehr Info
10,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 10,79 €
ab 20 Meter 10,19 €
ab 100 Meter 9,79 €
Königliche Anmut - eleganter Brokatstoff
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,79 €
ab 20 Meter 12,19 €
ab 50 Meter 11,79 €
Königliche Anmut - ein eleganter Brokatstoff, für tolle Kostümideen. Bekleidungsstücke wie Westen, Jacken, Röcke sehen damit toll aus.
Taft deluxe beflockt
Art.Nr.: 31303
mehr Info
9,99 €
Mengenstaffelpreise
(gültig pro Farbe)
ab 10 Meter 9,69 €
ab 25 Meter 9,39 €
ab 50 Meter 8,99 €
Die hochwertige Premium-Variante unseres Tafts, mit zusätzlicher Beflockung im Barock-Stil
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,79 €
ab 20 Meter 12,19 €
ab 50 Meter 11,79 €
Die Kostümwellt des Karnevals in Venedig ist ein Fest der ausgefallenen Kostüme. Mit diesem Stoff können auch Sie dieses Flair gestalten.
Brokat Raute - Style 1
Art.Nr.: FN1074
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,69 €
ab 20 Meter 12,09 €
ab 50 Meter 11,59 €
Aufwändig gewebter Brokat-Rautenstoff, in der Fachsprache ein sogenannter Jacquardstoff; für individuelle Kostüm- und Bekleidungsideen
mehr Info
10,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 10,79 €
ab 20 Meter 10,19 €
ab 100 Meter 9,79 €
Königliche Anmut - eleganter Brokatstoff in Schwarz und Lila
mehr Info
10,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 10,79 €
ab 20 Meter 10,19 €
ab 100 Meter 9,79 €
Edler Brokatstoff der eine königliche Anmut verleiht!
Brokat-Stoff Quadro - Gold
Art.Nr.: FN1210150
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,69 €
ab 20 Meter 11,99 €
ab 100 Meter 11,59 €
Edler Brokat mit glänzendem Muster - der Hingucker schlechthin!
Brokat la Rose
Art.Nr.: FN1130
mehr Info
18,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 18,59 €
ab 20 Meter 17,59 €
ab 50 Meter 16,99 €
Brokat mit Rosen: Das aufwändige Blumenmuster macht diesen Stoff so außergewöhnlich. Eine sehr feine und hochwertige Ware!
Brokat Venezia - Lila
Art.Nr.: FN1129
mehr Info
12,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,79 €
ab 20 Meter 12,19 €
ab 50 Meter 11,79 €
Tauchen Sie ein in die verführerische Kostümwelt Venedigs und fertigen Sie Ihr eigenes Lieblingsstück aus diesem tollen Brokat!
mehr Info
21,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 21,59 €
ab 20 Meter 20,39 €
ab 100 Meter 19,59 €
Eine schwere, exklusive Qualität unseres beliebten Brokats mit buntem Blumen-Design
mehr Info
21,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 21,59 €
ab 20 Meter 20,39 €
ab 100 Meter 19,59 €
Wunderschöner Brokat-Stoff mit aufwändigen Blütenstickereien auf silbernem Untergrund
mehr Info
21,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 21,59 €
ab 20 Meter 20,39 €
ab 100 Meter 19,59 €
Wunderschöner Brokat-Stoff mit aufwändigen Blütenstickereien auf rotem Untergrund
Brokat Raute - Style 3
Art.Nr.: FN1195
mehr Info
12,49 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 12,19 €
ab 20 Meter 11,59 €
ab 50 Meter 11,09 €
Aufwändig gewobener Brokat-Rautenstoff
mehr Info
21,99 € *
Mengenstaffelpreise
ab 10 Meter 21,59 €
ab 20 Meter 20,39 €
ab 100 Meter 19,59 €
Wunderschöner Brokat-Stoff mit aufwändigen Blütenstickereien auf schwarzem Untergrund
  1. 1
  2. 2
Seite 1 / 2
Informationen

Barockstoffe

Louis-Seize, Toile de Jouy, Brokat- und Rokokostoffe eignen sich für Kostüme, Festkleidung und zu dekorativen Zwecken.

Ein Feuerwerk aus Glanz und Farben

Der graue Alltag zwingt einen heute zu Dresscode und konformem Verhalten. Unsere Mode ist entsprechend funktional und den situationsbedingten Erfordernissen angepasst. Für Fantasie und Extravagantes bleibt da kaum Raum. So mancher sehnt sich nach Glanz und Glamour vergangener Epochen. Schwere, kostbare Stoffe mit faszinierenden Mustern, die zu außergewöhnlicher Bekleidung verarbeitet werden, sind heutzutage nur auf besonders großen Festen zu finden und haben ihren Preis.

Modeschöpfer wie John Galliano beherrschen die Klaviatur der Stile und setzen gekonnt Zitate aus Barock und Rokoko ein. Auch bei Vivienne Westwood finden sich immer wieder Anleihen. Das reicht von der Silhouette bis zur Farbwahl. Zarte Rosa- und Cremetöne, Porzellanblau und dramatische Rot- und Schwarzvariationen versetzen einen, in Kombination mit Gold- und Silberstickereien, an den Hof Ludwigs XIV. mit seinen Intrigen und Affären.

Antik anmutende geometrische Formen und florale Elemente entführen einen in die Welt des Louis-Seize. In großen berauschenden Festen stellten die früheren Herrscher ihre Macht und ihren Reichtum zur Schau. Damen mit tiefen Dekolletés, Reifröcken und ausladend hohen Frisuren tanzten in ihren raffinierten, sündhaft teuren Kleidern mit ihren Kavalieren, deren Rockschöße rosshaarverstärkt und deren Perücken weiß gepudert waren.

Frankreich galt schon damals als tonangebend in Mode-, Architektur- und Geschmacksfragen. Versailles wird zum Inbild des Absolutismus, das von allen Herrschern in ganz Europa kopiert wird. Der Sonnenkönig avanciert zum unangefochtenen Vorbild. Entwürfe für festliche Bekleidung und extravagante Interieurs werden auch heute noch von Barock, Rokoko und Louis-Seize inspiriert.

Kleiner Ausflug in die Vergangenheit

Silberfarbener Bekleidungsstoff mit Barock-Ornamenten

In den ersten beiden Jahrzehnten des 17. Jahrhunderts dominierte an den Höfen Europas die spanische Mode mit steifem Reifrock und Halskrause. Der Dreißigjährige Krieg brachte eine Wende. Zunehmend gab Frankreich den Ton an.

Die Mode wurde lockerer. Enge Schnürungen, voluminöse Auspolsterungen und große Krausen verschwanden. Tafte und Wollstoffe gewannen allgemein an Bedeutung. Am Hof hielten sich jedoch die schweren Seiden- und Brokatstoffe. Waren die Farben des spanischen Hofzeremoniells eher dunkel und streng, so kamen jetzt helle, freundliche, verspielte Farben zum Tragen.

  1. Statt schwerer, in den Stoff verwobener Edelsteine wurden Bänder, kostbare Spitzen und Borten modern.
  2. Weich fallende Spitzenkragen waren bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt.
  3. Der ärmellose Schultermantel der spanischen Mode wurde fließend, ohne steifes Futter getragen und gewann deutlich an Länge.
  4. Den Reifrock ersetzten der stark in die Höhe geraffte Oberrock und mehrere Unterröcke.
  5. Bis 1640 nutzte man noch Hüftpolster, später fielen die Kleider im natürlichen Faltenfluss und endeten nicht selten in einer kleinen Schleppe.
  6. Kleiderärmel wurden gebauscht, gepufft und mit Schlitzen verziert, die den Unterstoff sichtbar werden ließen.
  7. Die Erweiterung des Dekolletés zum breiten Oval gewährte auch großzügige Blicke auf Schultern und Nacken.
  8. Die Schnürung der Taille kehrte zurück.
  9. Die Mieder waren reich verziert und drängten die Formen des weiblichen Körpers nicht zurück, sondern waren dazu gedacht, sie besonders hervorzuheben.

 


wurden auf den großen Festen am Hofe getragen. 

Stilecht - außergewöhnliche Bekleidung

Brokat- und Seidenstoffe sind in der Gegenwart ganz besonderen Anlässen vorbehalten. Um sie richtig zur Geltung zu bringen, lohnt sich ein Blick in die Geschichte.

Große Roben mit ellenlangen Schleppen, die früher auch den sozialen Rang bezeichneten, sind heute selbst auf großen Festen eher unpraktisch. Korsagen erleben jedoch seit geraumer Zeit eine vielbeachtete Renaissance. Elemente aus vergangenen Zeiten lassen sich immer in festliche Bekleidung integrieren.

Allein die herrlichen Stoffe regen die Fantasie an und inspirieren zu Reminiszenzen an eine glanzvolle Vergangenheit. Stoffe, wie Toile de Jouy, ein authentischer Baumwollstoff, der exzellent mit filigranen, anspruchsvollen Mustern bedruckt werden kann, erlauben es, die Mode jener Zeit detailgetreu nachzuempfinden.

Modebewusste setzen mit Brokatstoffen auch in ihrer Alltagskleidung Akzente. Ein Blazer aus Brokat wird in Kombination mit einer schlichten Jeans zum Eyecatcher. Eine Brokatweste gibt einem Anzug das gewisse Etwas. Das Pflegeverhalten ist oft wesentlich simpler als das der damaligen Stoffarten.

Durch ein entsprechend sorgfältiges Tailoring wird jedoch der gleiche Effekt wie früher am Hofe erzielt. Der große Auftritt ist einem gewiss, wenn man einen so sorgfältig komponierten und ausgeführten Entwurf trägt.

Vive le Roi! Lang lebe der König ...

Wer in die Welt des Cosplays und der Rollenspiele einsteigt, hat den Anspruch, seinen Helden, seinen Charakter, die Spezifika seiner Zeit möglichst detailgetreu zu verkörpern. Nicht zuletzt ist es die Auseinandersetzung mit einer bestimmten historischen Periode, die einen fasziniert.

Möchte man an Wettbewerben teilnehmen, ist die hohe Qualität des eigenen Kostüms ein absolutes Muss. Kostümfilme wie „Die Herzogin“ zeigen einem eine fremde, bezaubernde Welt, die so ganz anders ist als unser Alltag. Die atemberaubenden Kostüme schlagen jeden Zuschauer in ihren Bann und sind für Fans von Cosplay und Rollenspielen eine Quelle der Inspiration.

War diese Garderobe allein schon aus Kostengründen ein absolutes Privileg der Oberschicht, so gibt es heute bereits sehr günstige Varianten der Stoffe, die dennoch eine Aufsehen erregende Wirkung haben. Auch für Theaterkostüme spielt das Budget eine Rolle.

Brokat- und Jacquardgewebe aus Kunstfasern können als Meterware sehr günstig sein. Der Tragekomfort verbessert sich, wenn man zu Geweben mit einem entsprechend hohen Baumwollanteil greift. So werden die einstigen Luxusstoffe auch für Cosplay- und Kostümzwecke erschwinglich.

Rock aus glänzendem Brokat-Stoff

Tipps zu Verarbeitung und Pflege

Selbst bei einem hohen Anspruch an Authentizität sollte man zunächst Erfahrungen beim Nähen von Kostümen sammeln. Dazu eignen sich eher preisgünstige Stoffe. Vor allem, da die Kleider des 17. und 18. Jahrhunderts sehr viel komplizierter und detailreicher gestaltet waren, als unsere eher an Funktionalität und Tragekomfort ausgerichtete Garderobe.

Werden unterschiedliche Stoffarten verarbeitet, ist unbedingt auf Kompatibilität im Reinigungsverhalten zu achten. Das gilt auch für Borten, Bänder, Spitzen und anderes Beiwerk. Es empfiehlt sich ein Vorwaschen aller zu verwendenden Stoffe, damit die Gefahr des späteren teilweisen Einlaufens umgangen wird.

Unter Umständen lässt sich nur ein Teil des geplanten Kostüms mit der Nähmaschine arbeiten. Es kann sein, dass auch direkt per Hand zu Nadel und Faden gegriffen werden muss. Das trifft vor allem zu, wenn man sich an die Verarbeitung höherpreisiger Stoffe wagt und viele Accessoires zu befestigen sind. Beim Nähen mit der Nähmaschine richtet man sich nach dem jeweiligen Material. Ist der Kattun sehr fein, nimmt man eine dünnere Nadel. Im Allgemeinen genügt die 80er/90er Stärke. Das Garn wählt man entsprechend. Um Bewegungsfreiheit zu garantieren, sollte es eine entsprechende Festigkeit haben.

Aufwendige, detailreiche Kostüme sollten mit der Hand gewaschen und sehr sorgfältig getrocknet werden. Schleifen, Spitzen und Bänder könnten sonst selbst im Schonwaschgang leiden.




Trusted Shops Kundenbewertungen für stoff4you.de: 4.5 / 5.00 von 3120 Bewertungen.