Wolle

Häkeln und Stricken erfreut sich steigender Beliebtheit. Unser Wollsortiment lässt daher keine Wünsche offen: Sie möchten nur ein Paar Topflappen oder eine schicke Mütze häkeln, Socken oder einen Pullover im Norweger- oder Ajourmuster stricken? Vielleicht brauchen Sie auch nur die passende Wolle für Ihre Bastelarbeit? Hier werden Kindergärten, Schulklassen und alle, die gerne handarbeiten und basteln, garantiert fündig.

Wolle

Zurück

KA - WELT

Wolle

Häkeln und Stricken erfreut sich steigender Beliebtheit. Unser Wollsortiment lässt daher keine Wünsche offen: Sie möchten nur ein Paar Topflappen oder eine schicke Mütze häkeln, Socken oder einen Pullover im Norweger- oder Ajourmuster stricken? Vielleicht brauchen Sie auch nur die passende Wolle für Ihre Bastelarbeit? Hier werden Kindergärten, Schulklassen und alle, die gerne handarbeiten und basteln, garantiert fündig.
Navigation
Informationen

Wolle

Bei tierischer Wolle handelt es sich um das weiche Fell von Tieren, insbesondere von Schafen, aber beispielsweise auch von Ziegen, Kamelen oder Angorakaninchen. Darüber hinaus gibt es auch pflanzliche Wollfaser wie Baumwolle. Nach dem Textilkennzeichnungsgesetz dürfen jedoch nur vom Tierfell stammende Produkte als Wolle gekennzeichnet werden. Das geschorene Fell der Schafe ist übrigens vermutlich bereits seit der Bronzezeit als Textilmaterial bekannt. Die Alten Ägypter beispielsweise betrieben die Wollmanufaktur schon in großem Umfang.

Drei bis sechs Kilogramm Wollfaser pro Schur

Die tierische Naturfaser ist ein nachwachsender Rohstoff. Gewonnen durch die Schur von Tieren, spricht man daher auch von Schurwolle oder Schafschurwolle. Für gewöhnlich erfolgt die Schur eines Schafes ein- bis zweimal pro Jahr. Die Wärmeeigenschaften des Materials sind von Region und Lebensbedingungen der Tiere abhängig. Je kälter und widriger die Temperaturen, desto dichter – und wärmender – das feine Flaumhaar eines Schafes oder einer Ziege. Die Schur dient übrigens nicht nur dem Sammeln der Faser, sondern auch der Befreiung des Schafes vom Fell. Im Sommer droht sonst Überhitzung. Ein durchschnittliches Hausschaf liefert normalerweise zwischen drei und sechs Kilogramm Wollfaser pro Schur beziehungsweise Jahr.

Von Merinowolle bis Kaschmirwolle

Bis ins 19. Jahrhundert war Wollfaser ein kostbares Material – und das Tragen von Wollkleidung daher ein Privileg wohlhabender Bürger. Heutzutage ist sie für beinahe jeden erschwinglich – und das nicht zuletzt dank der zahlreichen Importe aus Australien und Neuseeland. Die Arten von Wolle reichen von Merinowolle über Mohairwolle, Yakwolle, Angorawolle und Alpakawolle bis hin zu Kaschmirwolle. Zu den Edelwollen zählen die von der Angoraziege stammende Mohairwolle, die vom Angorakaninchen stammende Angorawolle sowie die von der Kaschmirziege stammende Kaschmirwolle. Das klassische Schaffell besteht aus den äußeren sowie den inneren Haaren. Die äußeren Haare – grob und steif – schützen vor Witterung, die inneren Haare – fein und weich – regulieren die Körperwärme. Die eigentliche Schafwolle besteht aus den inneren Haaren. Charakteristisch für das flauschige Wollmaterial ist die schuppige Außenschicht des Haares. Je gleichmäßiger die Faserstruktur, desto höher die Qualität der Wollfaser.

Wollsorten für alle Bedürfnisse

Wollfasern, so beispielsweise Strickwolle oder Sockenwolle, sind ein pfleglich zu behandelndes Material. Neuere Waschmaschinen verfügen daher über spezielle, besonders schonende Wollwaschprogramme. Im Falle zu hoher mechanischer Belastung verhaken sich die feinen Wollfasern. Die Folge ist ein Verfilzen der Wollfaser. Wollwaschmittel eignen sich bestens für die Pflegeanforderungen von Wollprodukten. Bei fusselnden Wollfasern leistet ein Imprägnierspray Abhilfe. Ein weiteres, verbreitetes (Haus-)Mittel sind vor dem Waschgang aufgetragene Haarpflegemittel. Hält man sich an die vorgegebenen Pflegeangaben, profitiert man viele, viele Jahre von einem Produkt aus Wollfaser. Im Onlineshop von stoff4you findet sich eine Vielzahl verschiedener Wollsorten – von Strickwolle bis Sockenwolle – für alle Bedürfnisse.


Babywolle
Weich und pflegeleicht - so muss Babywolle sein! Da darf nichts kratzen und 60 Grad Wäsche ist selbstverständlich.
Beilaufgarn
Ideal für Verstärkungen wie z.B. im Fersen- und Zehenbereich von Wollsocken oder auch als Stopfgarn.
Häkelgarn
Häkelfreunde aufgepasst: auf diesen feinen Garnen lassen sich schöne Häkelarbeiten wie z.B. Spitzen und Bordüren und filigrane Decken anfertigen.
Mützenwolle
Mützen gehäkel oder gestrickt - Hauptsache selbstgemacht. Selbstgefertigte Kopfbedeckungen waren noch nie so trendy wie derzeit.
Riesenknäuel
groß - größer - Riesenknäuel! Ideal für größere Handarbeitsprojekte. Das spart das lästige Verwahren von Fäden.
Sockenwolle
Markenwolle und Schnäppchen-Wolle. Durch dick und dünn - selbstgestrickte Socken erfreuen sich größter Beliebtheit. Stricken Sie mit!
Sock-Stop
Anti-Rutsch Socken selber machen. Einfach die Flüssigkeit auf die Sockensohle anbringen und trocknen lassen. Gestalten Sie das Muster Ihrer Sockensohle selbern.
Schnellstrickwolle
Für die eileigen Stricker - hier ein besonders dickes Garn. Mit diesem lassen sich schnelle Ergebnisse erzielen. Sehr schöne Wirkung zeigt diese Wollsorte in der Verarbeitung zu Accessoires wie z.B. Kissen und Taschen.
Standardwolle
Universell einsetzbare Woll-Sorten. Sehr gern für den Handarbeitsunterricht eingesetzt, weil viele verschiedene Handarbeiten abgedeckt werden können, wie z.B. Häkeln, Stricken, Weben, Textiles Basteln, usw .
Topflappenwolle
Bekannt aus dem Schulunterricht - aus dieser Wolle lassen sich aber noch viele andere schöne Dinge gestalten wie nur Topflappen.
Wolle zum Filzen
Filzen mit loser Wolle (Nadel- und Nassfilzen) und Strickfilzen! Aus reiner Wolle werden Objekte gestrickt, die nach der Fertigstellung in die Waschmaschine kommen. Was sonst der Horror für jeden teuren Woll-Pulli ist, ist hier gewünscht: Die Ware verfilzt und läuft ein. Das Ergebnis: ein kompaktes wärmendes Material.
Knit - Wit
Knit ist das englische Wort für Stricken. Hier ist das Zubehör für ein sehr spezielles Strickhobby.
Bücher
Nachschlagewerke für alle verschiendenen Handarbeits-Themen rund um die Wolle.
Zubehör
Wolle allein reicht nicht für das schöne Handarbeitshobby. Die passenden Werkzeuge sind hier erhältlich.
Kundenstimmmen

Mit der Qualität zufrieden

Christel N.: der Stoff ist gestern bei uns angekommen und wir konnten sofort mit der Arbeit beginnen Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität und sind froh, daß wir den Zeitplan noch einhalten können, vielen Dank und freundliche Grüße


Trusted Shops Kundenbewertungen für stoff4you.de: 4.49 / 5.00 von 2735 Bewertungen.