0 0



Fadenvorhang

Bild: Faden Vorhang Gardine

Was ist ein Fadenvorhang?

Fadenvorhänge, meist hergestellt aus Polyester, dienen im privaten und öffentlichen Bereich zum Dekorieren, als Sichtschutz oder als Raumteiler und bieten sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Definition

Fadenvorhänge werden auch als Fadenstores oder Fadengardinen bezeichnet. Sie bestehen aus mehreren Hundert Fäden pro Meter, die durch ein knapp 10 cm hohes Band zusammengehalten werden. Die meisten Fadenvorhänge lassen sich in Höhe und Breite mit einer Schere zuschneiden. Sie sind schmückend und zugleich funktional.

Vielfalt

Fadenvorhänge gibt es in vielen kräftigen Farben, in Pastelltönen, mit Farbverlauf und natürlich in weiß. Die meisten Fadenvorhänge bestehen aus Polyestergewebe. Etwas Spezielles sind Fadenvorhänge aus glitzerndem Lurex und in Lederoptik. Fadenvorhänge werden in unterschiedlichen Fadenstärken, in Jacquard-Qualität, mit Mustern, Motiven oder mit Perlen besetzt hergestellt. Die üblichen Längen betragen 240 cm bis 270 cm. Die Breiten variieren zwischen 50 cm und 150 cm. Extra große Fadenvorhänge sind bis zu 600 cm lang und 300 cm breit. Fadenvorhänge gibt es auch als Schiebepaneele und Lamellenvorhänge.

Befestigungssysteme

Multifunktions- oder Universalgardinenbänder sind sowohl für die Befestigung an Gardinenschienen mittels Häkchen als auch für das Aufhängen an Gardinenstangen geeignet. Für Türen sind Fadenvorhänge mit Ösen einfach zu handhaben, weil sie sich problemlos zur Seite schieben lassen. Eine andere Möglichkeit zur unkomplizierten Befestigung sind Hohlsäume für den Durchzug einer Stange. Es gibt Vorhänge mit Faltenband, in das beliebige Häkchen eingehängt werden können. Fadenvorhänge mit Klettband lassen sich auch an Paneelwagen befestigen.

Verwendung

Im Wohnbereich schmücken Fadenvorhänge Fenster und Türen. Außerdem werden sie als Raumteiler oder Insektenschutz verwendet. Sie schützen vor Blicken von außen, bieten jedoch gleichzeitig eine freie Sicht hinaus. Die Fäden lassen sich beliebig bündeln und mit verschiedenen Raffelementen dekorieren. Im öffentlichen Bereich werden Fadenvorhänge zur Gestaltung von Bühnen und Ausstellungsräumen sowie als Projektionswand oder Lichtsäulen verwendet.

Pflege und Sicherheit

Für Fadenvorhänge ist Handwäsche optimal. In der Waschmaschine sollte die Reinigung bei 30°C im Wäschenetz erfolgen. Fadenvorhänge können als schwer entflammbare Qualität (B1) geliefert werden.