0 0



Vorhangstoffe

Bild: Vorhang Stoff weiß

Was ist ein Vorhang?

Die Frage ist an sich selbsterklärend, zumal das Wort die Antwort enthält: Der Vorhang ist etwas, das „vor“ etwas anderem „hängt“. Seiner Funktion nach ist der Vorhang mit der Gardine „verwandt“. Ihrerseits hat die Gardine ihren Ursprung aus dem Wort „gordijne“, welches zum Niederländischen und Niederdeutschen gehört und ursprünglich den im 16. Jahrhundert üblicherweise verwendeten Bettvorhang bezeichnet hat. Dieser war seinerzeit aus transparentem Stoff, ist also eher der Vorgänger der heutigen Gardinen. Allerdings unterscheiden wir heute generell zwischen einem Vorhang (eher blickdicht) und einer Gardine (eher transparent).

Wozu dient der Vorhang heute?

Früher hatten die Vorhänge drei Funktionen: Wärmedämmung, Dekoration und Schutz vor Sonnenlicht sowie vor neugierigen Blicken. Daher waren sie meist bodenlang und wurden aus schweren blickdichten Stoffen angefertigt. Sie hingen vor Fenstern und vor Türen, oft auch als Raumteiler. Heute hat der Vorhang den größten Teil seiner Bedeutung als Wärmedämmung eingebüßt, zugleich hat seine Bedeutung als Dekoration zugenommen. Mittlerweile ist die Grenze zwischen Vorhang und Gardine verschwommen. Die Vorhänge, die Gardinen und die Schals unserer Zeit gehören stärker denn je zum Wohndesign. Bodenlang oder kurz, schwer und blickdicht oder transparent und zart, die Vorhangstoffe sind wirkungsvolle Heimtextilien.

Der Vorhangstoff, das Fensterkleid von heute?

Muss ein Raum abgedunkelt werden, kann dieses durch den passenden Vorhang, welcher aus lichtundurchlässigem Vorhangstoff gefertigt wurde, erzielt werden. Doch Farben, Design und Webart können dem Geschmack und dem Stil des jeweiligen Wohnraums angepasst werden. Dadurch erfüllt der Vorhang wieder zwei Funktionen, neben dem Licht- und Blickschutz auch als Dekoration zu dienen. Muss der Raum nicht verdunkelt werden, kann ein Vorhang aus einem feinen leichten Stoff bevorzugt werden. Dadurch ist er einzig und allein ein dekoratives Zubehör und eine Ergänzung der Einrichtung und der Funktion des jeweiligen Raums.
Der Vorhangstoff sorgt für die richtige Atmosphäre im Raum.
Der Vorhang von heute ist ein wahrer Alleskönner, ein Blick auf ihn verrät, in welchem Raum er hängt. Exklusive elegante Vorhangstoffe - Samt oder Seide, Jacquard oder Satin, Organza oder Voile - schmücken das Wohnzimmer, lustige Motive verraten den Vorhang im Kinderzimmer, zarte Stoffe mit romantischen Mustern gehören zum Schlafzimmer. Der Fantasie der Suchenden sind hier keine Grenzen gesetzt. Ein Blick in Kategorie Dekostoffe hilft, die richtige Wahl zu treffen. Ob Landhauslook, Nostalgielook oder Naturlook, ob Blumen, Tiere oder Ornamente bevorzugt werden, kein Wunsch bleibt unerfüllt. Erfreulicherweise sind die meisten Vorhangstoffe pflegeleicht.