0 0



Crinkle

Bild: Crinkle Chiffon Grün

Was ist Crinkle?

Die Bezeichnung Crinkle wird vom englischen Begriff „crinkle“ abgeleitet, was so viel wie „knittern“ bedeutet. Stoffe wie beispielsweise Baumwolle, Leinen, Seide, Leder oder Kunstfasern können mit dieser Knittertechnik versehen werden. Durch das Crinklen erhalten Kleidungsstücke mehr Elastizität und sorgen für ein angenehm luftiges Tragegefühl. Besonders beliebt sind Crinkle-Stoffe in Form von sommerlichen, langen Röcken, Blusen oder auch Schals. Mittlerweile wird der Crinkle-Effekt aber auch häufig bei Jacken, Taschen oder auch Hosen verwendet.

Stoffe und Crinkle-Techniken

Alle Stoffe können gecrinklet werden, jedoch ist nicht bei allen Stoffen die Haltbarkeit der Behandlung gleich lang. Nach dem Waschen sollten bzw. müssen besonders Baumwollstoffe entsprechend „aufgefrischt“ werden, damit sich der Knittereffekt nicht zu schnell verliert. Kunstfasern oder Seide halten den Crinkle-Effekt länger und sind so flexibel, dass sie deutlich stärker gecrinklet werden können. Der Knittereffekt entsteht durch Wärmeeinwirkung sowie anschließende Trocknung unter Spannung und eine Behandlung mit Kunstharzen. Manche Stoffe sind durch Verwendung unterschiedlicher Garne gecrinklet. Ein verlorengegangener Crinkle-Effekt kann reaktiviert werden, in dem man den Stoff eindreht oder eindrückt und dann fixiert trocknet. Stoffe können entweder in einer Richtung oder ganz unregelmäßig gecrinklet sein. Ein sehr starker Crinkle-Effekt wird auch „Crash“ genannt.

Pflege
Crinkle-Stoffe können nach der jeweiligen Waschanweisung gewaschen werden, müssen und sollen jedoch nicht gebügelt werden, denn durch Wärme und Druck geht der Knitter-Effekt verloren. Die Trocknung erfolgt am besten an der Luft oder maximal auf der Heizung. Das Kleidungsstück kann dazu eingedreht und mit einem Band fixiert, geknotet oder in einem Handtuch verdreht getrocknet werden. Mit diesen Vorgehensweisen erhält man den Knittereffekt. Ein Trocknen im Trockner ist nicht zu empfehlen.

Verwendung von Crinkle-Stoffen

Crinkle-Stoffe finden hauptsächlich in der Bekleidungsindustrie Verwendung. Grundsätzlich werden auf diese Art behandelte Stoffe zur Verzierung überall genutzt, wo auch die nicht behandelten, „normalen“ Pendants eingesetzt werden. Ein Kleidungsstück aus Crinkle-Stoff kann, je nach Schnitt und Verwendungszweck, ebenso am Strand wie auch zu festlicheren Anlässen getragen werden, da diese Technik einem Kleidungsstück sowohl eine legere wie auch eine elegante Optik verleihen kann.