Deckensegel

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

Bild: Deckensegel Stoff

Um inmitten Schall reflektierender Oberflächen eine angenehme Akustik zu erzeugen, werden große öffentliche Räume wie Restaurants oder Büros mit Deckensegeln ausgestattet, die außerdem als dekorative Elemente der Raumgestaltung eingesetzt werden.

Deckensegel absorbieren Schall

Schallabsorber bestehen aus einem festen mikroporösen Schaumstoff, der mit einem reißfesten Stoff umkleidet ist. Die Außenkanten sind oft mit einer Metallblende eingefasst und werden unsichtbar an Drahtseilen oder verstellbaren Haken von der Decke abgehängt. Alternativ kann auf den Alurahmen verzichtet werden und die Umrandung aus flexiblem Stoff bestehen. Betonwände und Fensterfronten reflektieren Geräusche und Stimmen bei Verwendung von Deckensegeln deutlich geringer, wenn einzelne großflächige oder in Gruppen angeordnete Paneele montiert sind. Die textile Bespannung aus speziellem Akustikstoff ist in glatten, gewebten und strukturierten Oberflächen erhältlich, auch Filz oder Mohair wird angeboten. Gleichzeitig ist das Gewebe Öl und Wasser abweisend beschichtet und antistatisch ausgerüstet, sodass wenig Staub angezogen wird. Die Stoffqualität wird mit verschieden starker Schalldämpfung und Schalldurchlässigkeit auf den Schaumstoffkern abgestimmt. Ein Deckensegel nimmt den Schall sowohl von der Unterseite als auch von der umliegenden Decke reflektiert an seiner Oberseite auf. Einen Einfluss auf die Effektivität hat auch der Abstand zwischen Paneel und Decke.

Integrierte Beleuchtung

Nicht allein die optische Gliederung der Raumhöhe, sondern auch ein praktischer Aspekt spricht für die Installation von Deckensegeln. Besonders bei der Montage über Tischen können in dafür vorgesehene Öffnungen Strahler eingesetzt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die indirekte Beleuchtung durch das Anbringen der Leuchtmittel an der Oberseite. Diese Hintergrundbeleuchtung ergibt einen interessanten Effekt und lässt die Decke optisch höher erscheinen. Zwischen den Deckensegeln bietet es sich an, Rasterleuchten oder Pendelleuchten anzubringen und somit die Lichtverteilung zu optimieren. Bei einigen Lieferanten können Akustikstoffe individuell bedruckt werden, um das Foyer oder den Aufenthaltsraum am Arbeitsplatz mit firmenbezogenen Motiven oder dem eigenen Logo zu dekorieren.

Sicherheit bei der Raumausstattung

Dem Brandschutz entsprechend sind B1 Gewebe schwer entflammbar und nicht tropfend. Die Stoffauswahl geeigneter Bespannung für die Deckensegel enthält Allroundstoff, feste Baumwolle, Pannesamt, glänzenden Satin, robustes Segeltuch und weitere Qualitäten aus Natur- und Synthetikfasern. Diese Kategorie Dekostoffe besitzt ein entsprechendes Zertifikat. Ist der Stoff längere Zeit Feuchtigkeit und Nässe ausgesetzt, verliert sich die Brandschutzausrüstung genau so wie nach einer Wäsche. Zur Erhöhung der Sicherheit oder zur Auffrischung älterer Gewebe empfiehlt es sich, B1 Imprägniermittel aufzusprühen, um die DIN-Norm - 4102 erneut zu erfüllen. Das Mittel ist allerdings nur für saugfähige Materialmischungen geeignet, nach dem Trocknen kann sich das Gewebe durch die salzhaltige Lösung etwas verhärten.

Einfach zitieren: ?