Bing Bat


Glanzstoff

Herstellung und Verwendung der glänzenden Textilfasern

Die Glanzstoffe der Gegenwart sind in der Regel cellulosische Filamentgarne aus halbsynthetischen Materialien. Cellulose ist ein natürlicher Kunststoff, der nach einer chemischen oder physikalischen Behandlung dem Seidenstoff ähnlich ist und vergleichbare Eigenschaften aufweist. Beim Nassspinnen werden die Polymerlösungen zusammen mit einem Lösungsmittelgemisch in einem Fällbad eingedüst. Unter erhöhter Luftzufuhr presst man sie durch eine Lochbohrung. So entstehen lange Fasern aus Polyethylen, wie sie auch zur Herstellung von Plastiktüten verwendet werden. Die Fäden werden von der Textilverarbeitung schließlich zu tatsächlichen Stoffen weiterverarbeitet. Weil der Glanz den Textilien eine edle und anmutige Optik gibt, finden Glanzstoffe vor allem bei der Herstellung von Dessous, Bettwaren, Nachtwäsche und eleganten Abendkleidern Verwendung.

Zu herrlich glänzenden Bekleidungsstoffen

Verschiedene Glanzstoffe der Gegenwart

Die Bezeichnung Glanzstoff gilt heute als veraltet. Ein moderner Begriff für diese Textilien ist Kunstseide. Dabei handelt es sich um textile Rohstoffe aus cellulosischen Filamentgarnen. Viscose-Filamentgarne sind die vielleicht bekanntesten Vertreter. Früher galten alle Textilfasern als Kunstseide, die auf chemischem Weg aus Polymerlösungen hergestellt wurden. Die Herstellung wurde auch als Nassspinnen bezeichnet. Die vorwiegend produzierten Textilfasern aus Polymerlösungen waren Cellulose-Regeneratfasern. Solange diese Fasern im unzerschnittenen Zustand die Textilverarbeitung erreichten, wurden sie auch Reyon oder Rayon genannt. Unter dem Ausdruck Viscose-Reyon war dementsprechend die Viskoseseide bekannt. Kupfer-Reyon hieß der Glanzstoff Cupro und Acetat-Reyon wurde die Acetatseide genannt. In der Umgangssprache bezeichnet man auch Nylon als Glanzstoff. Dasselbe gilt für alle anderen, vollsynthetische Fasern.

Eigenschaften von Glanzstoffen

Cellolosische Filamentgarne weisen mittlerweile eine Optik und Haptik auf, die Laien kaum von echter Seide unterscheiden können. Sie sind aus feinen Fäden aufgebaut. Wie echte Seide, glänzen sie und fallen fließend. Auf der Haut fühlen sie sich angenehm weich an. Durch diese Oberflächenqualitäten kratzen moderne Glanzstoffe nicht. Bei Hitze profitiert man von ihren kühlenden Eigenschaften. Im Winter wärmen die Textilien und bieten gleichzeitig atmungsaktive Qualitäten. Trotz der gewaltigen Ähnlichkeit zur Seide weisen moderne Glanzstoffe aber auch Unterschiede zu echter Seide auf. Sie sind chemisch betrachtet aus einem Polysaccharid. Echte Seide wird dagegen bis heute aus einem Protein des Seidenkokons gesponnen.

Geschichte der Glanzstoffe

Die Geschichte der Glanzstoffe reicht mehrere Jahrhunderte zurück. Die künstliche Herstellung von Fasern war seit dem 17. Jahrhundert ein Herzenswunsch des Menschen. Schon im 18. Jahrhundert beschäftige sich die Wissenschaft daher mit der Entwicklung von Glanzstoffen, deren Gestalt der kostspieligen Seide ähnelte. Echte Seide wird aus dem Kokon des Seidenspinners hergestellt. Da dieser Schmetterling in Europa weder heimisch ist, noch eingesiedelt werden konnte, waren die Kosten für das Textil für den durchschnittlichen Bürger nicht zu bezahlen. Um eine preiswerteres Seidenimitat für die breite Masse auf den Markt zu bringen, sollten seideähnliche Glanztextilien auf synthetischem Weg hergestellt werden. Bis als preisgünstiger Ersatz für echte Seide die erste Kunstseide den Markt erreichte, verging ein weiteres Jahrhundert. 1884 erschien die sogenannte Chardonnetseide, die Hilaire de Chardonnet in Frankreich aus Cellulosenitrat herstellte.


Ihre Cookie-Einstellungen
Wir wollen Ihnen hier ein optimales Webseiten-Erlebnis bieten. Dazu verwenden wir Cookies: technisch notwendige und welche für anonyme Statistiken. [Datenschutzhinweise]
Name Beschreibung Speicherdauer
Google Analytics 12 Monate
Enthält die Information, was die Session ausgelöst hat (z.B. der Name der Software) Sitzung
Bindet Google Analytics (mit anonymizeIP) ein 2 Jahre
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind. Sitzung
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Analyse-Cookie. Dient zum Drosseln der Anforderungsrate. Wenn Analyse-über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieses Cookie den Namen _dc_gtm_ <Eigenschafts-ID>.
Dieses Cookie wird eingesetzt, um Online-Werbeanzeigen zu personalisieren und Analysedienste einzusetzen, die Daten des Google AdWords-Werbenetzwerks mit Handlungen verbinden, die auf der Webseite durchgeführt wurden
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Dies ist ein Cookie zum Speichern und Identifizieren Ihrer eindeutigen Sitzungs-ID auf der Website. Es enthält keine persönlichen Informationen und sieht normalerweise so aus wie 1234567890abcdef
Dieses Cookie wird eingesetzt, um Online-Werbeanzeigen zu personalisieren und Analysedienste einzusetzen, die Daten des Google AdWords-Werbenetzwerks mit Handlungen verbinden, die auf der Webseite durchgeführt wurden
Dieses Cookie wird eingesetzt, um Online-Werbeanzeigen zu personalisieren und Analysedienste einzusetzen, die Daten des Google AdWords-Werbenetzwerks mit Handlungen verbinden, die auf der Webseite durchgeführt wurden
Dieses Cookie wird eingesetzt, um Online-Werbeanzeigen zu personalisieren und Analysedienste einzusetzen, die Daten des Google AdWords-Werbenetzwerks mit Handlungen verbinden, die auf der Webseite durchgeführt wurden
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Analyse-Cookie. Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, wird dieses Cookie von Google Ads-Website-Conversion-Tags gelesen, sofern Sie sich nicht abmelden.
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Name Beschreibung Speicherdauer
Name Beschreibung Speicherdauer
Cookie auf Domain-Ebene für das Sammeln von Nutzerdaten durch die Kundenseite der Webseite
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen. Enthält Segmentinformationen für personalisierte Suchfunktionen. Das Cookie wird auch benutzt, um die Ladezeit für Webseiten zu beschleunigen.
Dies ist ein von Microsoft Bing Ads verwendetes Tracking Cookie. Es ermöglicht uns, auf einen Nutzer einzugehen, der bereits im Vorfeld unsere Webseite besucht hat
Hotjar-Statistiken 12 Monate
AB Tasty 12 Monate
Bing Ads 12 Monate
Dieses Cookies wird eingesetzt, um analytische Tracking-Informationen zu sammeln, z. B. Videoaufrufe
Dieses Cookies wird eingesetzt, um analytische Tracking-Informationen zu sammeln, z. B. Videoaufrufe
Diese Cookies werden von Facebook für die Anwendungsintegration eingesetzt
Analyse-Cookie, wird genutzt um Benutzer zu unterscheiden
Session Cookie für das Sammeln von Nutzerdaten durch die Kundenseite der Webseite. Verfällt nach Beendigung der Browsersitzung
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen.
Nennt die aktuelle Browsersitzung und sichert die Sitzung durch HTTPS ab
Diese Cookies werden von Facebook für die Anwendungsintegration eingesetzt
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen. Enthält Segmentinformationen für personalisierte Suchfunktionen. Das Cookie wird auch benutzt, um die Ladezeit für Webseiten zu beschleunigen.
Cookie, die mit der Demandware E-Commerce-Plattform verbunden ist, wenn es sich um ein Session Cookie handelt. Prüft, ob ein Browser Cookies von Erstanbietern akzeptiert. Es wird auch eingesetzt, um zu bestimmen, wann keine Sitzung verfolgt werden soll.
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen. Enthält Segmentinformationen für personalisierte Suchfunktionen. Das Cookie wird auch benutzt, um die Ladezeit für Webseiten zu beschleunigen.
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen. Enthält Segmentinformationen für personalisierte Suchfunktionen. Das Cookie wird auch benutzt, um die Ladezeit für Webseiten zu beschleunigen.
Diese Cookies werden von Facebook für die Anwendungsintegration eingesetzt
Analyse-Cookie, um Berichte, Befragungen, Umfragen und Kundeninteraktion zu erhalten. Dient zur Analyse, wie Besucher die Inhalte der Webseite nutzen.
Analyse-Cookie, um Berichte, Befragungen, Umfragen und Kundeninteraktion zu erhalten. Dient zur Analyse, wie Besucher die Inhalte der Webseite nutzen.
Analyse-Cookie. Enthält ein Token, mit dem eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abgerufen werden kann. Andere mögliche Werte sind Opt-Out, Inflight Request oder ein Fehler beim Abrufen einer Client-ID vom AMP Client ID-Dienst
Enthält Sitzungsinformationen und Root-Zugriffsanwendungen für die Nutzung auf allen Zendesk-Anwendungen
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen.
Cookie, die mit der Demandware E-Commerce-Plattform verbunden ist, wenn es sich um ein Session Cookie handelt. Prüft, ob ein Browser Cookies von Erstanbietern akzeptiert. Es wird auch eingesetzt, um zu bestimmen, wann keine Sitzung verfolgt werden soll.
Analyse-Cookie, um Berichte, Befragungen, Umfragen und Kundeninteraktion zu erhalten. Dient zur Analyse, wie Besucher die Inhalte der Webseite nutzen.
Enthält Sitzungsinformationen und Root-Zugriffsanwendungen für die Nutzung auf allen Zendesk-Anwendungen
Cookie, zur Identifikation neuer Besucher
Nennt die aktuelle Browsersitzung und sichert die Sitzung durch HTTPS ab
Commerce Cloud Cookies, die eingesetzt werden, um einen Kunden von einem anderen zu unterscheiden. Sie sichern Kundeninformationen, Präferenzen, Warenkorb- und E-Commerce-bezogene Informationen. Sie werden auch benutzt, um die E-Commerce-Bereiche unserer Webseite zu verwalten und zu optimieren
Cookie, die mit der Demandware E-Commerce-Plattform verbunden ist, wenn es sich um ein Session Cookie handelt. Prüft, ob ein Browser Cookies von Erstanbietern akzeptiert. Es wird auch eingesetzt, um zu bestimmen, wann keine Sitzung verfolgt werden soll.
Commerce Cloud Cookies, die eingesetzt werden, um einen Kunden von einem anderen zu unterscheiden. Sie sichern Kundeninformationen, Präferenzen, Warenkorb- und E-Commerce-bezogene Informationen. Sie werden auch benutzt, um die E-Commerce-Bereiche unserer Webseite zu verwalten und zu optimieren
Analyse-Cookie, um Berichte, Befragungen, Umfragen und Kundeninteraktion zu erhalten. Dient zur Analyse, wie Besucher die Inhalte der Webseite nutzen.
Analyse-Cookie, wird genutzt um Benutzer zu unterscheiden
Dient der Absicherung der Formulardaten, falls ein Kontaktformular oder Ähnliches versendet wird
Name Beschreibung Speicherdauer
Dieses Cookie wird von Microsoft Werbeanzeigen verwendet, um anonym Nutzersitzungen zu identifizieren und die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender
Trusted Shops 12 Monate
Facebook Connect 12 Monate
Criteo unterstützt bei Remarketing-Maßnahmen 12 Monate
Dieses Cookie wird von Microsoft Werbeanzeigen verwendet, um anonym Nutzersitzungen zu identifizieren und die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen
Dieses Cookie wird eingesetzt, um Online-Werbeanzeigen zu personalisieren