0 0



Zackenschere

Was ist eine Zackenschere?

Zackenscheren können Sie mit Standardgriff und einer Klinge meist aus rostfreiem Edelstahl finden. Ihre Zackenschere sollte wertig verarbeitet sein und somit eine langlebige Schneidleistung gewährleisten. Für ein angenehmes Arbeiten ist ein handgerecht geformter Griff wichtig. Sie ist meist um die 21 bis 24 Zentimeter lang und in unterschiedlichen Farben und Ausführungen des Griffes erhältlich. Es gibt die ergonomisch geformten Standard – Griffe und solche mit zusätzlichem Softtouch. Das bedeutet, Sie rutschen nicht so leicht ab. Ihre Schere liegt damit auch bei längerem Arbeiten gut und sicher in der Hand.


Verwendung

Mit einer guten Zackenschere aus gehärtetem Stahl können Sie über einen langen Zeitraum und viele Arbeitsstunden präzise Zickzack - Muster ohne Ausfransen erstellen. Auch bei längeren Stoffbahnen und Bordüren haben Sie lange Freude damit. Dabei ist die untere Klinge verlängert und ermöglicht weit ausholende lange Schnitte. Dünne wie dicke Stoffe von Seide bis Fein - Cord oder Tweed bewältigt die Zackenschere bei guter Verarbeitung mühelos. Achten Sie auf eine wertig verarbeitete Schraubverbindung der Scherenblätter, welche Sie zum Optimieren der Schneidleistung auf die Dicke des Stoffes anpassen und fein justieren können. Sie sollte verstellbar und die gesamte Klinge aus gehärtetem rostfreien Edelstahl gefertigt sein (geschmiedeter verchromter Stahl). Beim Maschinensticken und Nähen leistet sie ebenso gute Dienste wie bei kreativen Schnittmustern und natürlich beim Versäubern der Kanten. Mit der Zackenschere gelingt Ihnen ein sicheres und genaues Arbeiten für alle möglichen Gestaltungs - Ideen und Anwendungsbereiche. Wenn Sie mit Leder arbeiten, erhalten Sie wunderbar dekorative Kanten. Auch bei bezogenem Karton oder Geschenkpapier sieht das präzise Zickzack - Schnittmuster toll aus. Das untere Blatt liegt während der Schnittführung gerade auf der Arbeitsfläche auf wie bei Ihrer gewohnten Stoffschere. Dadurch vermeiden Sie ein Heben und Verschieben Ihres Arbeitsmaterials.
Die Zackenschere gehört im Sortiment eines guten Fachhandels zum Zubehör, und Sie finden Sie in der Regel bei den Kurzwaren.