RSS
 

Leseknochen

Leseknochen
Du brauchst:
  • ca. 1m Velours-Stoff – Flechtstruktur – Aubergine
  • Kissenfüllung (z.B. von Ikea 3 kleine à 0,99€)
  • Schnittmuster (http://www.sew4home.com/sites/sewmk.mervideo.com/files/images/articles/patterns/0444-Pattern.pdf)
Anleitung:
  1. Drucke das Schnittmuster viermal aus und klebe es zu einem Knochen zusammen auf ein Stück Pappe. (Pappe damit das Schnittmuster langlebiger wird)
  2. Übertrage das Schnittmuster dreimal auf den Stoff.
  3. Schneide den Stoff entlang deiner Markierungen aus.
  4. Lege nun zwei der Teile rechts auf rechts aufeinander und läng von der Mitte der Seite bis zur anderen Seitenmitte mit Nadeln fixieren.
  5. Den fixierten Teil füßchenbreit mit der Nähmaschine abnähen.
  6. Lege nun das dritte Teil rechts auf rechts auf den bereits abgenähten Teil und fahre wie bereits beschrieben fort bis der Leseknochen komplett zugenäht ist. WICHTIG: Lasse eine Wendeöffnung offen.
  7. Nun wendest du den Leseknochen durch die Wendeöffnung.
  8. Nehme nun dein Füllmaterial und fülle das Kissen fest.
  9. Nähe die Wendeöffnung zu.
  10. Fertig.
VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 7.2/10 (5 votes cast)
Leseknochen, 7.2 out of 10 based on 5 ratings
 

Für Webmaster: Bitte setze einen Trackback auf diesen Beitrag. Wir setzen ausschließlich Links ohne rel="nofollow" für Trackbacks ein!

Kommentar verfassen

 
 
  1. Anika

    6. Januar 2017 at 00:40

    Schöner Knochen ist das geworden 🙂

    Tipp zum Füllmaterial:
    Man kann Kissen beim Möbelgroßhändler kaufen, und daraus das Füllmaterial nehmen. Da erspart man sich die Besorgung von speziellem Material 🙂