Dekorationsstoff

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

Dekorationsstoffe sind "dekorativ", verschönern die Einrichtung, einen Tisch schmücken oder auch als Gardinen und Vorhänge fungieren. Zu diesen Zwecken steht eine riesige Auswahl an Stoffen, Farben, Strukturen und Mustern zur Verfügung.
Dekorationsstoffe werden mehrheitlich für die Basis einer Dekoration eingesetzt. Sie sind meist einfarbig, oder nur dezent gemustert. Es sind vorwiegend leichte Stoffe, oft transparent oder halttransparent, die sich gut drapieren lassen und dadurch einen schönen Unter- bzw. Hintergrund bilden.

Diese Stoffe werden zumeist in den Wohnbereichen eingesetzt. Für Tischläufer oder Tischdecken ist die Auswahl riesig: Von zarter Spitze über festlichen Tüll bis hin zu elegantem Organza kann mit der Hilfe entsprechender Materialien immer wieder eine ganz neue Atmosphäre geschaffen werden. Eine Besonderheit sind sogenannte "in between"-Stoffe. Diese sind weder durchsichtig noch blickdicht, sondern eine Mischung aus beidem.

Geeignete Stoffarten

Ausbrenner
Ausbrenner ist ein sehr leichter und typischer "in between"-Stoff, der weder transparent noch vollständig blickdicht ist. Er setzt sich sowohl aus synthetischen als auch aus natürlichen Fasern zusammen. Bei der Produktion kommt ein spezielles, chemisches Fertigungsverfahren zum Einsatz, das ein synthetisches Muster auf die Naturfasern aufträgt. Somit wird die einzigartige Struktur des Ausbrenner-Stoffes hergestellt, das auch als Durchbruchmuster bezeichnet wird.

Batist 
Dieser Webstoff besitzt eine hohe Dichte und ist zumeist aus Viskose oder auch aus Baumwolle hergestellt. Heutzutage gibt es jedoch auch Varianten, die aus gemischten Fasern mit einem höheren synthetischen Anteil bestehen. Batist ist trotz seiner dichten Webart sehr leicht und besitzt feine Fäden. 

Organza
Organza ist ein transparenter und leicht im Licht changierender Stoff, der trotz seiner filigranen Struktur sehr robust ist. Der Stoff wird sowohl aus synthetischen als auch aus natürlichen Fasern hergestellt und weist eine etwas steife Haptik auf. Zum Einsatz komtm Organza sowohl bei Vorhängen und Gardinen als auch bei Tischdecken, Kissenbezügen und anderen Deko-Elementen. 

Satin
Satin ist ein leichter, weich fließender Stoff, der durch die Atlasbindung einen schönen Glanz erhält. Toll geeignet für festliche Dekorationen, für Kissen, Tischdecken, Hussen, drapierte Untergründe bei Buffets. Bei festlichen Anlässen wie Hochzeit, Taufe etc. darf Satin nicht fehlen.

Spitze
Spitzenstoff wird heutzutage in den verschiedensten Varianten hergestellt, sei es als Klöppelspitze, Häkelspitze oder Tüllspitze. Grundsätzlich erkennt man Spitze an der filigranten, zarten Struktur mit durchbrochenen Flächen. Nicht selten ist Spitze mehrere Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte alt, was sie zu einem der luxuriösesten Dekostoffe macht. Tischdecken, Vorhänge, Kissenbezüge, aber auch Kleidung wie Hochzeitskleider lassen sich mit Spitzenelementen wunderbar veredeln.

Tüll
Tüll ist für seine netzartige Struktur bekannt und ein sehr leichter, luftdurchlässiger Stoff, der in den verschiedensten Farben erhältlich ist. Vor allem für die Gestaltung einer festlichen Tafel ist Tüll ein wunderbarer Dekostoff, doch auch für die Herstellung von Karnevalskostümen ist der Stoff häufig unverzichtbar. Unterschieden wird heutzutage zumeist zwischen Bobinettüll, Erbtüll und Archietektentüll. 

Voile
"Voile" ist französisch und bedeutet auf Deutsch so viel wie "Segel" - das trifft auf diesen leicht transparenten, weichen Stoff sehr zu. Das Material wird vorzugsweise aus synthetischen Fasern und Baumwolle hergestellt, darüber hinaus besitzt er eine unregelmäßige, schleierartige Struktur. Voile kommt vor allem bei Faltrollos und Vorhängen zum Einsatz, da er blickdicht, aber trotzdem leicht und luftig wirkt. Auch für sommerliche Tischgedecke ist Voile in einer zarten Pastellfarbe oder ganz schlicht in Weiß ein herrlicher Dekostoff, der sich vielseitig kombinieren lässt.

Einfach zitieren: ?