Baumwoll-Plüsch

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

Was ist Baumwollplüsch?

Baumwollplüsch ist ein Plüsch, welcher entweder vollständig aus Baumwolle gefertigt wurde oder dessen Nutzschicht aus Baumwolle besteht.
Genauere Informationen zu Plüsch im Allgemeinen sind dem entsprechenden Eintrag in diesem Lexikon zu entnehmen.

Material

Baumwollplüsch kann vollständig aus Baumwolle bestehen. Allerdings ermöglicht das Textilkennzeichnungsgesetz es aber, unter bestimmten Umständen Teile textiler Produkte aus dem kennzeichnungspflichtigen Anteil des Textilgewichtes herauszurechnen. Daher kann ein Baumwollplüsch wesentliche Anteile anderer Faserarten enthalten, ohne dass dies aus der Kennzeichnung ersichtlich ist. Die Fremdfasern befinden sich in diesen Fällen im Grundgewebe. Die Nutzschicht, Flor oder Pol genannt, besteht aus Baumwolle.
Im Zweifelsfalle kann dem Anwender eine sogenannte Brennprobe genaueren Aufschluss über die verwendeten Faserarten geben. Bei der Brennprobe werden einzelne Fasern oder kleine Gewebeteile verbrannt.
Baumwolle verbrennt mit heller Flamme. Es entsteht ein milder Brandgeruch nach verbranntem Papier. Die Fasern verbrennen rasch und glühen nach. Die Glut lässt sich durch sorgsames Blasen entflammen. Es verbleibt wenig weißliche, leichte und feine Asche.
Die Unterscheidung zwischen Baumwolle und der aus Zellulose bestehenden Regeneratfaser Viskose (Zellwolle) ist schwierig. Bei Viskose glühen die Fasern üblicherweise nicht nach und können auch nicht erneut durch Anblasen entflammt werden.

Verwendung

Baumwollplüsch kommt für alle Anwendungen in Frage, welche auch andere Plüscharten ermöglichen. Anders als die sehr feinflorigen synthetischen Plüschsorten findet Baumwollplüsch oft Verwendung bei Spielzeug, Decken und Kuscheltieren für kleine Kinder. Diese pflegen alles in den Mund zu nehmen und gelegentlich auch durchzukauen. Die Waschfestigkeit von Baumwollplüsch bei Kochtemperatur bietet hier hygienische Sicherheit. Besonders Stoffe aus farbig gewachsener Baumwolle sind zudem, zumindest als Bioware, frei von gefährdenden Substanzen.

Pflege

Baumwollplüsch kann genauso gepflegt werden wie andere Plüscharten. Die Kochfestigkeit sollte nur bei entsprechender Verschmutzung genutzt werden, da Baumwollplüsch meist noch einen hohen Resteinsprung aufweist. Auch geht bei höheren Waschtemperaturen viel von der Flauschigkeit des Flors verloren. Dies kann mittels Aufbürsten teilweise kompensiert werden. Ein Baumwollplüsch in Nutzanwendung wird aber nie so dekorativ und kuschelig bleiben, wie andere Plüschsorten.

Einfach zitieren: ?