RSS
 

Babydecke

Diese Babydecke habe ich für meine Freundin als Babygeschenk gehäkelt.
Alles in mit einfachen Maschen und eigener Vorlage.

Dafür habe ich Twisterwolle Uni in Rot, Gelb und Schwarz für die Vorderseite genommen.

Für die Rückseite, damit es im Winter schön kuschelig ist, habe ich gelben Fleece verarbeitet.

Liebe Grüße
Mandy

“ target=“_blank“>

“ target=“_blank“>
 

Für Webmaster: Bitte setze einen Trackback auf diesen Beitrag. Wir setzen ausschließlich Links ohne rel="nofollow" für Trackbacks ein!

Kommentar verfassen

 
 
  1. Ruth

    4. Juni 2015 at 11:45

    am 15.11.2012Hallo Matthias,in meinem Shop gibt es ein inseeestantrs Phe4nomen: die gfcltige UID Nummer wird als keine gfcltige USt-IdNr. klassifiziert. Sie ist aber ganz sicher gfcltig.Hier eine detailliertere Beschreibung:Bei der Registrierung habe ich meine (gfcltige) UID-Nummer eingegeben. Diese Eingabe wird offensichtlich nicht fcberprfcft, da ich bzw dieser Beispielkunde (mit der richtigen UID-Nummer) im Backend der Kundengruppe He4ndler UID nicht verifiziert zugeordnet werde.Gehe ich im Frontend in das Benutzerkonto des Kunden so erhalte ich die Nachricht, dass die dcberprfcfung nicht durchgeffchrt werden konnte.Gehe ich dann auf Rechnungsadresse e4ndern und speichere dann die Rechnungsadresse nochmals ab, bekomme ich die Meldung, dass meine UID-Nummer falsch ist (keine gfcltige USt-IdNr).Im Backend unter Kunden > Kundeninformation > Kundenansicht wird der Kunde daraufhin in die Kundengruppe He4ndler UID ungfcltig eingestuft. Das soll auch so sein (vorausgesetzt, natfcrlich, die UID we4re tatse4chlich falsch; was ja hier nicht der Fall ist). D.h. dcberprfcfung der Gfcltigkeit der UID-Nr funktioniert NICHT, Einordnung in die Kundengruppe funktioniert.Komme einfach nicht dahinter, was hier falsch le4uft. He4ttest Du eine Idee.Liebe Grfcdfe Chris