Mein Künstler Name: Yashinura Cosplay

Beschreibung:
Das Kleid besteht aus 3 Teilen. Ein Bauchstück, welches einem Unterbrustkorssett ähnelt, einen Tellerrock und dazwischen 4 Schöße , wie bei einem Männerfrack (Zwei kleine vorne und zwei große hinten) und einer Schürze.
Für das Unterbrustkorsett einfach die Maße abnehmen und einen Reißverschluß seitlich annähen, damit das Kleid ausziehbar ist. Für die Schöße das den Stoff doppelt nehmen, zusammen nähen und von links auf rechts drehen. Um den Tellerrock zu nähen muss der rechteckige Stoff zwei mal gefaltet werden und in einer runden Form zurecht geschnitten werden. Oder einfacher gesagt: Man schneidet aus dem rechteckigen einen Kreis. In der Mitte des Kreises muss ein Kreis weggeschnitten werden, der so groß ist ,dass die Hüfte druchpasst. Sind alle 3 Teile fertig, werden sie ineinader gestülpt und zusammen genäht.
Somit ist das Herzstück, das Kleid, fertig. Unten am Kleid wurden mit dem weißen Stoff noch Rüschen angenäht. Einfach den Stoff in Streifen schneiden, die Enden umnähen und den Streifen beim Annähen falten. Kleiner Hack: Man kann voher den Streifen an ein gespanntes Gummiband annähen. So entestehen die Rüschen von alleine und man muss diese nur noch ans Kleid annähen.
Für die Ärmel schneidet fertigt man ein Schnittmuster an, welches zur Hand hin immer Breiter wird. Damit die Ärmel am Arm halten werden Gummibänder oben angeneht. Auch hier kommen wieder Rüschen hin. Ebenso unten an den Ärmeln.

Die Bluse ist relativ schlicht gehalten. Maße nehmen und 2 Teile (vorne und hinten) aneinander nähen. Damit die Bluse leichter anzuzuiehen ist, habe ich das hintere Teil größer gemacht und ein Gummiband durch den Saum gezogen. Wahlweise kann auch einfach ein Reißverschluss verwendet werden.

Die Verzierungen bzw die Streifen an den Ärmeln und am Kleid sind schlichte Satinbänder. Am Bauch und am Schöß sind mit Stofffarbe aufgemalt.
Das Kleid, sowie die Bluse erhalten noch Träger. Einfach 2 lange Stoffstreifen aneinander nähen und von links nach rechts stülpen. Eine Seite annähen und schauen wie lang diese sein müssen. Feststecken und dann festnähen.
Das Halsband besteht auch nur aus einem langem weißen (etwas krummen) Streifen Stoff, an welches Rüschen genäht wurden. Hinten kann man dieses durch einen Klettverschluss an und ausziehen. Die Schleifen sind aus schlichten Satinband.

Dieser Artikel wurde verwendet
Art.-Nr: 60003
2,99 €* je Meter

Details

*Beachten Sie bitte, dass sich die angezeigten Preise von den aktuellen Preisen und der Verfügbarkeit im Shop unterscheiden können. Preise verstehen sich inkl. MwSt.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 8.3/10 (8 votes cast)
Maid-Kleid, 8.3 out of 10 based on 8 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.