Was gibt es besseres, als sich eine Idee zum Basteln von seinem (Ostsee-)Urlaub mit nach Hause zu nehmen, wenn Sand und Meer nicht ins Auto passen? Genau: Ein Strandkorb.

Diesen habe ich nach meinem Urlaub letztes Jahr im Herbst für kleines Geld über Ebay Kleinanzeigen erstanden.
Dieser war leider durch Wind, Wetter und vllt auch den falschen Stellplatz nach ca 10 Jahren der Nutzung vom Vorbesitzer zum Teil recht marode, abgenutzt und auf jeden Fall sanierungsbedürftig.

Da ich gerne mit Holz arbeite und einen Strandkorb wollte, den ich in meinem Garten nutzen kann, war dies mein Projekt.

Beim zerlegen des Strandkorbs wurde erst deutlich, wie marode das Teil wirklich war. Das Untergestell musste komplett erneuert werden, von der Box und von den Seitenteilen teile – diese konnte ich gut mit zurechtgesägten Teilstücken reparieren. nach dem Lasieren sah man von den reparierten Stellen nicht mehr so viel. Die Klapptische mussten auch erneuert werden.

Aber eines vor allem: Sämltiche Bezüge, Kissen usw. Alles irgendwie nicht ansehnlich, verlebt, bähh???.

Die kleinen Kissen sind komplett Handgenäht (außen und innen, sogar der Reißverschluss), die Kissen für die Fußbänke haben nur Kissenhüllen bekommen – ich kann nicht mit Nähmaschine (Die vorhandene ist von meinen leider 2018 bzw. 2020 verstorbenen Eltern, mit welcher ich nie gelernt habe umzugehen).

Sogar eine Mittelarmlehne mit Polster habe ich gebaut.

Jetzt, nachdem der Strandkorb fertig ist, inkl. Stellplatz, genieße ich jede Minute da drin. Urlaub zu Hause, wann ich will und kann.

Das Ergebnis und die viele Arbeit, die ich damit hatte, um mein Projekt zu verwirklichen, haben sich echt gelohnt ;-);-)?

Beste Grüße aus der Eifel wünscht
Martin Romberg

Dieser Artikel wurde verwendet

*Beachten Sie bitte, dass sich die angezeigten Preise von den aktuellen Preisen und der Verfügbarkeit im Shop unterscheiden können. Preise verstehen sich inkl. MwSt.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Ein Gedanke zu „Neue Bezüge für DIY-Strandkorb

  1. Echt toll. Mit diesem Beitrag und der dadurch entstandenen Inspiration sehe ich mich gezwungen einen Strandkorb zu organisieren und diesen schön aufzubereiten.
    Leider wohne ich in Süddeutschland, aber mal schauen ob es hier ggf einen Secondhand-Händler gibt.
    Danke.
    MfG
    Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.