Guten Tag,

wir möchten am Wettbewerb teilnehmen.

Wir haben für unser Showtanzgruppe „Showdance Delight“ aus Bad Saulgau letztes Frühjahr Kostüme zu unserem Kalinka-Tanz genäht. Dabei haben wir folgende Stoffe verwendet:

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 6.4/10 (13 votes cast)

hallo,

hier sende ich ihnen bilder einer kinderjacke in größe 110 aus fleecestoff für den fotowettbewerb zu.

da ich meinen namen nicht im internet veröffentichen möchte, habe ich gothic-barbie als ersatz genommen, was hoffentlich kein problem darstellt.

mit freundlichen grüßen

ines

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.9/10 (11 votes cast)

Guten Tag,

wir möchten am Wettbewerb teilnehmen.

Letztes Jahr haben wir für unsere Showtanzgruppe „Showdance Delight“ (siehe auch heutige e-mail mit Kalinka-Kostümen) Kostüme für den Tanz „Cancan“ genäht, Fotos anbei.

Hierfür wurden folgende Stoffe verwendet:

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 7.4/10 (15 votes cast)

Hallo Stoff4You-Team,

Dieses Bild zeigt mich als im Cosplay als Estelle von Peleps, einem von mir erdachtem Charakter.

Um den Rock auf dem Bild zu nähen habe ich zurerst den Umfang meiner Hüfte ausgemessen und durch 9 geteilt.
Dann habe ich mit diesem Maß und der gewünschten Rocklänge und mit der Schrägung unten ein Musster erstellt
(lange rechteckige Streifen, wobei die untere Kante schräg verläuft).
Für die 2. Lage der Streifen habe ich das selbe getan, wobei ich darauf geachtet habe, dass diese etwas kürzer sind und
versetzt zu der ersten Schicht sind, so dass auch beim Bewegen ein Blickschutz bestehen bleibt.

Anschließend habe ich die aus schwarzem Kunstleder und aus dem Organza die Stoffteile zugeschnitten (natürlich mit Nahtzugabe).
Dann habe ich je ein Kustleder-Element mit einem Organza-Element rechts auf rechts zusammen genäht, wobei ich die obere Kannte zum Wenden offen ließ.
So habe ich alle einzelnen Elemente des Rockes genäht. Der Bund besteht aus einem Stück Kunstelder, welches meinem Hüftumfang + 5cm  Überlappung für den Verschluss (Druckknöpfe)
entspricht, und gedoppelt ist (also der Bund ist 5cm breit, also zugeschnitten länge x 10+ Nahtzugabe)
Die einzelnen Rockteile nur noch passend aufeinanderstecken, dann rechts auf rechts den Bund auf die Rockteile Stecken und Heften und anschließend das ganze zusammen nähen.
Fertig ist dieser Rock.

Verbraucht habe ich vom Kunstleder 1m, vom Organza 2m, da ich diesen doppellagig verarbeitet habe.

Verwendet habe ich:

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.1/10 (18 votes cast)

Ich habe dieses Cosplay (Kostüm) für den Cosday 2012, Pokémonday 2012 und Frankfurter Buchmesse 2012 mit der Hand genäht 😀
Habe ungefähr 3 Monate dafür gebraucht und habe schon auf dem Cosday viele Fotos mit anderen gemacht. Freu mich darauf es auf dem Pokémonday und Frankfurter Buchmesse zu tragen.

Es kommt aus dem Spiel, oder auch aus dem Anime Pokémon und sein Name ist Magnayen .

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.6/10 (16 votes cast)

Hallo liebes Stoff4you-Team,

hier habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt.

Für die Connichi habe ich mir ein rotes Ballkleid genäht.

Da ich keine bestimmte Vorgabe hatte, konnte ich mich bei den Stoffen frei entscheiden. Meine Wahl fiel auf:

Weinroten Universalstoff für den Unterrock, den man normalerweise nie sah.
Der Universalstoff ist belastbar und war perfekt als Schutzschicht über den Reifrock.

Aus schwaren Deluxe-Taft wurde ein zweiter, sichtbarer Unterrock gefertigt,
der die Hauptfarbe betonen sollte.

Beide Stoffe liesen sich sehr gut verarbeiten.

Der Hauptstoff meiner Wahl war der rote Lurexstoff.
Dieser Jaquardstoff mit seinem goldenen Rankenmuster auf rotem Grund hat
mir am meiten gefallen!! Mit diesem Stoff musste ich einfach arbeiten!
Daher wurde das Kleid und der Bolero aus Lurex gefertig.

Mit Sicherheit werden ich diesen und die anderen Stoffe wieder verwenden.

Vor allem, da ich dieses Ballkleid vielleicht ergänzen möchte, mit noch
mehr Lurex-Stoff.

Liebe Grüße
Isaura

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.0/10 (19 votes cast)

Komamura ist aus dem Anime Bleach und ist ein Fuchs/Wolf also so ne Mischung zwischen Wolf/ Fuchs und Mensch .

Ich habe den Fellstoff-beige aus dem Grund gewählt weil der die Perfeckte Farbe für sein Fell hatte .

Wie man auf dem Bild erkennen kan habe ich mein Fursuit (Fursuit so bezeichnent man die Kostüme) Kopf damit bezogen

er lies sich auch wirklich super verarbeiten .Mir hat es Spaß gemacht damit zu Arbeiten und ich hoffe das Ergebniss kann sich sehen lassen .

Ich würde diesen Stoff auf jeden fall immer wieder für meine Fursuit Kostüme verwenden.

Schöne Grüße Cassandra

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 6.9/10 (44 votes cast)

Wir sind die Tanzgruppe Icecube des VFR Wilflingens. Dieses Jahr

war unser Thema „Drachenträume werden wahr“ . In Handarbeit haben wir jede einzelne „Schuppe“

aus Schlangenleder Imitat – Standard hell- und dunkelbraun ausgeschnitten. Diese wurden dann auf den Futterstoff elastisch in grün

aus dem wir ein Kleid (vorne kurz-hinten lang genäht). Mit dem Folienstoff Stretch in grün wurde das Bustier gefertigt.

Die Stacheln auf dem Kopf und am Rücken sowie die goldenen Stulpen wurden mit dem Goldstoff – Stretch gemacht und die Flügel

aus goldenem Organza Stoff.

Wir nahmen an 7 Veranstaltungen im letzten Jahr teil und ernteten viel Begeisterung für unser Kostüm.:)
Viele liebe Grüße
Icecube Wilflingen

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.3/10 (24 votes cast)