RSS
 

Suchergebnis für ‘pannesamt’

Bauteile in meinem US Car mit Pannesamt

17 Sep

Hallo stoff4you-Team,

Hier sind ein paar Bilder von meinen Arbeiten mit dem Stoff von euch.
Ich habe verschiedene Bauteile in meinem US Car mit Pannesamt bezogen.
Er ist noch nicht ganz fertig denn das Dashboard und sämtliche Verkleidungen werden noch mit Pannesamt in Braun und Beige bezogen. Zudem werde ich mir noch Vorhänge machen mit eurem Black Out Stoff.

mit freundlichen Grüßen
Jens

“ target=“_blank“>
 

Pannesamt für Portraitshooting

26 Apr

Portraitshoot im Fotostudio meiner Agentur mit dem Stoff „Pannesamt“. Er hat die Eigenschaft Licht optimal zu schlucken und wenig Falten zu werfen.

FOCOM Digitalfotografie
Stefan Haberkorn

 
 

Schaufensterdekoration mit Pannesamt

26 Apr

Hallo Stoff4you – Team,
 
wie jede Saison sind wir von Ihrem Stoff angetan. Die Qualität ist sehr gut geeignet für eine Schaufensterdekoration.
Für den Frühling (zu Ostern) haben wir Pannesamt in hellgrün gewählt, lässt sich gut auslegen und festtackern.
Die Schaufensterdekoration ist in Mannheim im Gundel-Laden.
freundlicher Gruß
Veronika Bender

 
 

Türkisfarbenes Kleid

02 Mai

Sabrina-Nellissen-Pannesamt---Satin---Pailletten---Universalstoff--türkisEs handelt sich hier um ein türkisfarbenes Kleid aus Pannesamt, Satin, Universal- und Pailletten-Stoff.

 
 

Männerballett mit einem entzückenden Gardekleid

11 Feb

Hallo ihr Lieben,

unsere Gewandmeisterin zaubert jedes Jahr tolle Kostüme aus euren Stoffen.

Hier seht ihr unser Männerballett mit einem entzückenden Gardekleid aus Samt, Satin und Tüll.

Viele liebe Grüße und ein donnerndes Helau aus Altenburg.

“ target=“_blank“>

“ target=“_blank“>

“ target=“_blank“>
 

the hobbit charakter Thranduil

25 Nov

 

 

 

 

 

 

Ich liebe seit klein an die Saga von Mittelerde von J.R.R Tolkien.

Als ich den Film die Einöde von Smaug gesehn habe, verliebte ich mich sofort in das Outfit von Thranduil dem Elbenkönig vom Düsterwald.

Ich überlegte lang bis ich sagte, ich werde mir das Cosplay nähen. Ich suchte überall nach dem passenden Stoff.

Leider wusste ich damals noch nicht dass Batikstoffe benutzt wurden.

Doch nach langem hin und her und durch viel gescrolle bei stoff4you, habe ich mich für den wundervollen Pannesamtstoff in grausilber entschieden.

Die Optik gefiel mir einfach und der Preis war auch top.

Der Stoff ansich lies sich für Pannesamt ohne jegliches ziehn super verarbeiten.

Nach 14 Stunden an der Nähmaschine und 16 Meter Stoff später, war die Robe endlich fertig und konnte direkt am nächst folgenden Wochenende auf einem Mittelaltermarkt getragen werden.

Als Innenfutter habe ich einen seltenen Mustertaft verwendet und ich kann mich bei beidem nicht beschweren.  Die Robe hält unheimlich warm. Also der Winter ist damit gut überstanden.

Das Cosplay war auch troz der Robe sehr aufwändig.

Der Mantel darunter wird Anfang des Jahres 2016 auch nochmals komplett überarbeitet. Den passenden Stoff werde ich größtenteils über stoff4you ordern .:)

Mehr Werke findet ihr auch dazu (welche auch noch folgen) unter: https://www.facebook.com/WhitePhosphor/

Ich liebe es zu nähen usw.

Ich danke für jeden der bis hier runter gelesen hat 🙂

Und hiermit euch allen weiterhin viel Spaß und Freude  an euren Näharbeiten <3

 

liebe Grüße Ronan

 

“ target=“_blank“>
 

Gardinen und Stuhlkissen

15 Okt

Für die Ferienwohnung habe ich für alle Gardinen und Stuhlkissen das Indoor-Segeltuch B1 Blockstreifen, creme-blau, sp 059001, für die Sofa- und Dekorationskissen Universalstoff Streifen Blau/Weiß FN 1096 mit Rückseiten entweder in Pannesamt stoff türkis 20003 oder Satin Stoff türkis 10003 verwendet.

“ target=“_blank“>

“ target=“_blank“>

“ target=“_blank“>
 

Nikoläuse und Weihnachtsmänner zur Adventszeit

19 Okt

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Grundschulkinder der 4. Klasse in Roßbach fertigten  während der

Adventszeit,  mit großer Begeisterung , Nikoläuse  und Weihnachtsmänner.

Verwendet wurden u. a. leere Plastikflaschen, lufthärtende Knetmasse,

Kunsthaare usw.. Das i- Tüpfelchen  der Figuren waren aber die Mäntel bzw. die Umhänge.

Das Staunen der Kinder als ich den von Ihnen gekauften Pannesamt in verschiedenen

Rottönen aus meinem Korb hervorholte wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Einige Kommentare meiner Schüler zu Ihrem Pannesamt:

– so schön – tolle Farben – so weich – kuschelig

“ target=“_blank“>
 

„Raupe Nimmersatt“

10 Okt

Sehr geehrte Damen und Herren,

im beigefügten Foto sehen Sie die von uns hergestellte „Raupe Nimmersatt“.

Wir haben die Raupe für die Prunksitzung bei der Gro-Ka-Ge Ettlingenweier gefertigt, und zwar aus Pannesamt in verschiedenen Grüntönen, und der Kopf aus rotem Pannesamt. Die Raupe war insgesamt ca. 6 Meter lang, was leider auf dem Foto nicht komplett zu erkennen ist.

Wir haben den Körper mit Stäben in die Ovalform gebracht und mittels Holzkonstruktionen für Kopf und Körper wurde die Raupe von innen mit mehreren Personen getragen und entsprechend bewegt. Die Raupe verschlang dann die entsprechenden Früchte, die ebenso von Personen dargestellt wurden. Auf dem Foto ist es eine Erdbeere. Zum Verpuppen der Raupe haben wir sie mit braunem Pannesamt abgedeckt. Und dann kam ein lebensgroßer Schmetterling zum Vorschein.

Außer der Aufführung bei unseren Prunksitzungen haben wir das Programm im Sommer nochmals in zwei Kindergärten aufgeführt.

Mit freundlichen Grüßen

Gruppe „Bohnegringel“

“ target=“_blank“>
 

Brandenburger Schlössernacht

07 Jun

Ich möchte euch eine meiner Arbeiten vorstellen und hoffe, dass euch meine Kreationen gefallen.
Die Kostüme habe ich für die Potsdamer Schlössernacht 2009 angefertigt.
Für Männerkostüme habe ich als Oberstoff Pannesamt in Rot und Braun verwendet und abgefüttert mit Futter Taft.
Frauenkostüme habe ich aus Taft deluxe angefertigt und mit Futter Taft abgefüttert.
Die Herausforderung bestand darin, dass die Damen und Herren ca. 500km von mir entfernt wohnen und ich sie nie gesehen habe. So musste ich nur anhand der durchgegeben Maße oder zum Teil nur Kleidergrößen ohne Anprobe die Kleider erstellen.
Die Potsdamer Schlössernacht war ein voller Erfolg und folgende Präsentationen im November ebenfalls.

Viele Grüße an alle,

Elena Hübert